Angemeldet bleiben | Jetzt registrieren! | Passwort vergessen?
15.12.2017 | 18:57 | 764 Touren
english
  • Häufig gestellte Fragen von Kunden
  • Häufig gestellte Fragen von Veranstaltern

Als Kunde guideboard.com nutzen

Wer/Was ist guideboard.com?

Eine virtuelle Pinnwand, an der Touranbieter weltweit ihre geführten Abenteuer- und Erlebnistouren einstellen können. Die Idee traf mich, Dirk Fischer, als ich 1999 selbst in Asien, Australien und Neuseeland auf Tour war. Ich wollte Tourveranstaltern und Tourguides eine Möglichkeit geben, ihre Angebote auch ohne eigene Webseite, im Internet bereit zu stellen. Die Idee ist seit 2004 online, damals unter guideboard.net. Alle Einträge werden ausführlich und mit Bildern beschrieben. Sie enthalten Informationen über Ansprechpartner, Preise und Tourverlauf. Mittlerweile gibt es auch die Möglichkeit die Angebote direkt über guideboard.com zu buchen. guideboard.com tritt dabei als Reisevermittler auf.

Was kann ich als Kunde erwarten?

Als Kunde findest du auf guideboard.com interessante Tourangebote aus den Bereichen Aktivurlaub/Abenteuertouren mit unter an den entlegensten Orten der Welt.

Was kostet mich die Nutzung dieser Dienstleistung?

Die Nutzung von guideboard.com ist für Kunden völlig kostenlos.

Wie finde ich freie Tourtermine?

Interessierst du dich für eine Tour und deren Termine klicke auf “Du hast eine Frage zu dieser Tour?” unter jeder Tourbeschreibung und stelle dort deine Frage zu freien Terminen.

Wo finde ich die Anschrift des Tourveranstalters?

Aus Datenschutzgründen gegenüber den Tourveranstaltern und zugunsten der Eindruckgewinnung für die Kunden zeigen wir den Ausgangspunkt der Tour auf der Google Maps Karte. Die genaue Adresse sowie weitere Kontaktinformationen werden erst nach Bestätigung der Buchungsanfrage freigegeben.

Wie kann ich mich direkt an einen Tourveranstalter wenden?

Der Kontakt wird so lange über unsere Seite abgewickelt, bis der Buchungsvorgang abgeschlossen ist. Anschließend bekommst du die kompletten Kontaktdaten von deinem Tourveranstalter und hast die Möglichkeit, ihn direkt zu kontaktieren. Das gibt uns die Möglichkeit, dich mit unserem Kundenservice zu unterstützen und erhält deine Privatsphäre, entsprechend unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Warum ist das Profil vom Tourveranstalter nicht vollständig ausgefüllt?

Sollte dies der Fall sein und du mehr Informationen benötigen, kannst du dich an den Tourveranstalter wenden und ihn bitten, das Profil zu vervollständigen.

Warum gibt es für den Eintrag, der mich interessiert, keinen Kommentar

Manche Tourveranstalter sind neu und haben somit noch keinerlei Kommentare erhalten, weil sie noch keine abgeschlossene Buchung vorweisen können.

Ich bin auf guideboard.com nicht fündig geworden, was kann ich tun?

Beschreibe uns deine Wunschtour. Benutze dazu das allgemeine Kontaktformular. Wir werden versuchen etwas passendes in unserem Netzwerk zu finden.

Wie überprüft guideboard.com seine Tourveranstalter?

Wir verlangen von den Tourveranstaltern, dass diese ihr Profil so ausführlich wie möglich gestalten. Damit sich die Kunden ein Bild von ihnen und ihrem Angebot machen können. Wenn ein Tourveranstalter nicht ausreichend Angaben gemacht hat, kannst Du Dich direkt an ihn wenden und um weitere Informationen bitten. Der sicherste Weg, einen Tourveranstalter zu prüfen, besteht darin, sich von ihm die entsprechende Lizenz vorlegen zu lassen.

Wie schützt ihr mich davor, Opfer eines Betrugs zu werden?

Betrugsfälle im Internet nehmen zu. Dadurch wird eines deutlich, nichts ist 100% sicher! Damit Du Dich sicher fühlen kannst, werden die Tourveranstalter im Rahmen unserer Möglichkeiten überprüft. Außerdem kannst du dir einen Nachweis ihrer Ausübung (Lizenz, Training, Referenzen) vorlegen lassen.

Buchung vornehmen

Was passiert, nachdem ich eine Buchungsanfrage abgeschickt habe?

Sobald deine Buchungsanfrage abgeschickt wurde, leiten wir diese an den Tourveranstalter weiter. Er sollte diese innerhalb 72 Stunden beantworten. Du erhältst die Antwort per Email.

Muss ich eine Anzahlung leisten?

Bei der Buchung über guideboard.com ist keine Anzahlung zu leisten. Nach erfolgreicher Buchung trittst du mit dem Tourveranstalter in Verbindung. Je nach seinen Zahlungsmodalitäten wird dann eventuell eine Anzahlung fällig. Findest du zu den Zahlungsmodalitäten des entsprechenden Tourveranstalters in der Tourbeschreibung keine Auskunft, erkundige dich direkt beim Tourveranstalter. Nutze dazu den Link “Du hast eine Frage zu dieser Tour?” unter jeder Tourbeschreibung.

Was tue ich wenn der Buchungsvorgang via guideboard.com abgeschlossen ist?

Nach der Buchungsbestätigung und nachdem du von uns die Kontaktdaten deines Tourveranstalters erhalten hast, solltest du dich direkt per Email oder Telefon an ihn wenden.

Wann zahle ich?

Dies ist von Tourveranstalter zu Tourveranstalter unterscheidlich. Findest du zu den Zahlungsmodalitäten in der Tourbeschreibung keine Auskunft erkundige dich direkt beim Tourveranstalter. Nutze dazu den Link “Du hast eine Frage zu dieser Tour?” unter jeder Tourbeschreibung.

Wann erhalte ich einen Nachweis über die Buchung via guideboard.com

Nachdem der Buchungsvorgang abgeschlossen ist, erhältst Du nochmals eine Bestätigung via Email für deine Unterlagen.

Woher bekomme ich die Reiseunterlagen zur Tour?

Nachdem die Buchung bestätigt wurde, hast du dies mit dem Tourveranstalter direkt abzusprechen.

Wie komme ich zu meiner Tourlocation?

Du kannst dich gerne an den Tourveranstalter wenden, falls er keinen Transfer angeboten hat. Bestimmt kann er Dir trotzdem weiterhelfen.

Was soll ich tun, wenn es seit meiner Buchung keinen Kontakt mit dem Tourveranstalter gab?

Wir empfehlen Dir, dich nach Erhalt der Buchungsbestätigung und Freigabe der vollständigen Kontaktdaten so bald wie möglich an den Tourveranstalter zu wenden. Dann kannst Du alle offenen Fragen wie Reiseunterlagen, Anreise zum Ausgangspunkt, usw. klären. Solltest Du nach ein oder zwei Tagen noch immer keinen Erfolg haben, wende Dich bitte an uns und wir melden uns schnellstmöglich zurück.

Was muss ich tun, wenn sich die Anzahl der Tourteilnehmer ändert?

Du solltest dich bei sämtlichen auftretenden Änderungen direkt an den Tourveranstalter wenden. Bedenke jedoch, dass die Buchungsbedingungen der gezahlten Summe entsprechen und ggfs. zusätzliche Kosten auf dich zu kommen.

Was kostet mich die Nutzung dieser Dienstleistung?

Die Nutzung von guideboard.com ist für Kunden völlig kostenlos.

Stornierung

Wie storniere ich eine Buchung?

Eine Stornierung muss direkt beim Tourveranstalter erfolgen. Beachte das dir dadurch Kosten entstehen können. Solltest Du Probleme beim Stornieren deiner Tour haben melde dich bei uns. Wir werden versuchen, dir so schnell wie möglich zu helfen.

Was mache ich, wenn ein Tourveranstalter meine Buchung storniert?

Die Stornierungsklauseln/AGB findest du mit einem Klick auf “Guide” linkerHand jeder Tourbeschreibung. Sind dort keine Angaben dazu gemacht erkundige dich über den Link “Du hast eine Frage zu dieser Tour?” unter jeder Tourbeschreibung über die Stornierungsklauseln des entsprechenden Tourveranstalters. Solltest du Probleme mit dem Tourveranstalter und dessen Stornierung haben melde dich bitte über unser Kontaktformular bei uns. Wir werden versuchen, dir zu helfen.

Sonstiges

Wie erreiche ich guideboard.com?

Bei allgemeinen Anfragen benutze bitte unser Kontaktformular. Wir werden uns schnellstmöglich mit Dir in Verbindung setzen.

Ich bin auf guideboard.com nicht fündig geworden, was kann ich tun?

Beschreibe uns deine Wunschtour. Benutze dazu das allgemeine Kontaktformular. Wir werden versuchen etwas passendes in unserem Netzwerk zu finden.

Ist guideboard.com bei Facebook, Twitter, google+ oder Xing?

Ja, werde unser Fan auf Facebook, folge uns auf Twitter oder google+ und tritt mit uns bei Xing in Kontakt.

Kann ich mich von guideboard.com über neue Touren informieren lassen?

Abonnierst du den kostenlosen allgemeinen RSS-Feed wirst du immer sofort über neue Tourangebote informiert. Durch abonnieren des RSS-Feeds für Sonderangebote erhältst du immer sofort alle Sonderangebote. Meldest du dich für unseren kostenlosen Newsletter an, erhältst du 1 x im Monat eine kleine Auswahl von neuen Touren sowie Hinweise zu Sonderangeboten.

Kommentare und Empfehlungen

Wie kann ich einen Kommentar oder eine Empfehlung abgeben?

Nach einer erfolgreich abgeschlossenen Buchung schicken wir dir eine Email mit der bitte die Tour an der du teilgenommen hast zu kommentieren. Nach Abgabe des Kommentars erscheint diese auf der Profilseite des Tourveranstalters und dient künftigen Kunden als Anhaltspunkt.




Als Veranstalter auf guideboard.com mitmachen

Wer/Was ist guideboard.com?

Eine virtuelle Pinnwand, an der Touranbieter weltweit ihre geführten Abenteuer- und Erlebnistouren einstellen können. Die Idee traf mich, Dirk Fischer, als ich 1999 selbst in Asien, Australien und Neuseeland auf Tour war. Ich wollte Tourveranstaltern und Tourguides eine Möglichkeit geben, ihre Angebote auch ohne eigene Webseite, im Internet bereit zu stellen. Die Idee ist seit 2004 online, damals unter guideboard.net. Alle Einträge werden ausführlich und mit Bildern beschrieben. Sie enthalten Informationen über Ansprechpartner, Preise und Tourverlauf. Mittlerweile gibt es auch die Möglichkeit die Angebote direkt über guideboard.com zu buchen. guideboard.com tritt dabei als Reisevermittler auf.

Welchen Vorteil hat guideboard.com gegenüber vergleichbaren Portalen?

Einträge sind grundsätzlich kostenlos. Wir erheben keine fixe Gebühren, es gibt keine versteckte Kosten. Erst wenn du Geld verdienst, verdienen wir durch eine Vermittlungsprovision auch welches. Auf Kundenanfragen kann sehr flexibel (Leistungen hinzufügen oder abziehen) eingegangen werden.

Mit welchen Kosten muss ich rechnen, wenn ich eine Tour bei guideboard.com eintragen möchte?

Wir berechnen den Tourveranstaltern nichts für die Einstellung ihrer Tour(en), sondern nur im Falle einer bestätigten Buchung. Dann berechnen wir 10% der Gesamtsumme als Vermittlungsprovision. Sollte bei dir keine Buchung eingehen, musst du auch keine Gebühr bezahlen.

Was muss ich als Tourveranstalter tun um meine Tour(en) einzutragen?

  1. Registriere dich als erstes hier
  2. Du erhältst eine Email -> bestätige diese.
  3. Liste deine Tour vollständig, damit sie Kunden sehen können (mit Fotos). Die Fragezeichen hinter den einzelnen Formularfeldern helfen dir beim eintragen.
  4. Antworte auf Buchungsanfragen (annehmen,ablehnen oder individuelles Angebot unterbreiten)

Was macht einen guten Eintrag aus?´

Angabe der Highlights: Gib 3 Schlüsselwörter deiner Tour an welche den Kunden animieren über diese Tour näheres zu erfahren.
Tourverlauf in der Karte: Trage mit Hilfe der Pins in der google Maps Karte den genauen Tourverlauf ein.
Komplette Beschreibung: Lass nichts aus. Du möchtest den Kunden deine Tour schmackhaft machen. Versetze dich in Ihre Situation und überlege, welche Informationen ein Kunde brauchen wird, um sich für deine Tour zu entscheiden. Ergänze die Informationen zur Tour mit Infos über die Umgebung und Sehenswürdigkeiten.
Viele Fotos: Je mehr Fotos Du hast, umso besser. Kunden werden einen besseren Eindruck deiner Tour haben, ohne nachfragen zu müssen, welches dir Zeit und Arbeit spart.

Warum muss ich persönliche Daten/Firmendaten angeben?

Durch die Erstellung eines Profils gibst Du interessierten Kunden die Möglichkeit, dich kennenzulernen. Dieses erspart Dir und jedem Kunden der Kontakt mit Dir aufnimmt, Informationen über Dich zu suchen, da diese einfach Dein Profil anschauen können.

Wie lade ich Fotos hoch?

Logge dich ein -> Geh zu “Deine Touren” > Klicke bei der entsprechenden Tour auf “bearbeiten” > am ende des Formulares findest du die Funktion “Bild hinzufügen” Als Bedingung um deine Tour(en) einzutragen müssen Fotos hochgeladen werden. Es ist in deinem Interesse da Einträge mit mehreren Fotos größeres Interesse wecken, zu mehr Buchungen führen.

Was mache ich, wenn ich den Ausgangspunkt der Tour nicht auf der google Maps Karte eintragen kann?

Kontaktiere uns, wenn beim festlegen des Ausgangspunktes auf der Google Maps Karte Schwierigkeiten auftreten sollten. Wir setzen alles daran, Dir zu helfen!

Ich habe Probleme beim eintragen einer Tour was kann ich tun?

Gern kannst du uns bei Problemen kontaktieren. Wir werden uns dann schnellstmöglich mit Dir in Verbindung setzen. Mit deiner Zustimmung tragen wir die Touren auch für dich ein. Stelle uns dazu bitte die erforderlichen Infos und Bilder zur Verfügung.

Touren verwalten

Wie bearbeite ich einen Eintrag?

Logg dich ein und klick auf Deine Touren > Klicke bei der entsprechenden Tour auf “bearbeiten”. Solltest du mehrere Touren anbieten, achte bitte darauf, dass du den richtigen Eintrag zur gewünschten Bearbeitung auswählst.

Wie lege ich saisonale Touren still und aktiviere diese wieder?

Logge dich ein und klick auf “Deine Touren” > Klicke bei der entsprechenden Tour auf “deaktivieren” um die Tour vorübergehend stillzulegen. Solltest du mehrere Touren anbieten, achte bitte darauf, dass du den richtigen Eintrag zur gewünschten Deaktivierung auswählst. Wenn du ein Eintrag stillgelegt hast, taucht er nicht mehr in den Suchergebnissen auf. Achte bitte darauf, dass alle Änderungen nicht sofort und Veränderungen erst nach einem Neuladen der Seite sichtbar sind. Um einen Eintrag wieder zu aktivieren > wähle den Eintrag aus > aktivieren.

Wie lösche ich eine Tour?

Logg dich ein und klick auf “Deine Touren” > Klicke bei der entsprechenden Tour auf “löschen”. Solltest du mehrere Touren anbieten, achte bitte darauf, dass du den richtigen Eintrag zur gewünschten Bearbeitung auswählst.

Wie stelle ich eine Tour in englischer Sprache ein?

Logg dich ein und klick auf “Deine Touren” > Klicke bei der entsprechenden Tour auf “Sprache hinzufügen”. Es ist möglich Einträge in deutscher und englischer Sprache einzutragen. Solltest du mehrere Touren anbieten, achte bitte darauf, dass du den richtigen Eintrag zur gewünschten Bearbeitung auswählst.

Ich möchte, dass meine Tour mehr Besucher erhält. Wie mache ich das?

Trage deine Tour(en) so ausführlich wie möglich ein (Tourgebiet,Tourverlauf,Preis,Bilder etc.). Wir empfehlen dir deinem Tourangebot einen Discount/Rabatt zu verpassen. Diese Sonderangebote werden unter der Rubrik Discounts gesondert aufgeführt und an Newsletter-Abonnenten verschickt.

Buchungsanfragen empfangen

Was mache ich, wenn ich eine Buchungsanfrage erhalte?

Du erhltst die Anfrage unkompliziert per Email. Sind keine freien Plätze mehr vorhanden gib dem Kunden eine Nachricht als Geste der Höflichkeit und unterbreite ihm eventuell ein Alternativangebot.

Buchungsanfrage annehmen

Wie hoch ist die Gebühr für den Tourveranstalter?

Die Vermittlungsprovision beträgt 10 % der Gesamtkosten einer Tourbuchung, d.h. bei einem Buchungswert von 200 € berechnen wir 20 €. Diese Vermittlungsprovision wird nach der Buchung von dir dem Tourveranstalter zur Zahlung fällig. Wir erheben die Vermittlungsprovision für die erfolgreiche Vermarktung deines Eintrages.

Welche Zahlungsarten werden angeboten?

Du kannst die Vermittlungsprovision per Visa/Mastercard, Amex, PayPal oder giropay bezahlen. Die Kreditkartenzahlung wird über den Payment Provider, die Ogone GmbH, einen der führenden europäischen Payment Service Provider mit tausenden von Kunden verteilt auf über 35 Länder, abgewickelt. Dabei werden deine Zahlungsdaten über eine gesicherte https-Verbindung an den Server von Ogone übermittelt. Ogone ist nach dem Payment Card Industry Data Security Standard (PCI DSS) zertifiziert, dem internationalen Sicherheitsstandard für Kreditkartenzahlungen im Internet.

Was mache ich, wenn meine Karte nicht funktioniert?

Wenn du sicher bist, dass deine Karte zu den von uns akzeptierten zählt, du alle Angaben richtig eingegeben hast und trotzdem noch Schwierigkeiten auftreten, dann kontaktiere uns.

Wie erhalte ich mein Geld, sowie der Kunde meine Tour gebucht hat?

Am besten du gibst dem Kunden vor der Buchung schon Infos wie/wann die Tour bezahlt werden muss. Eventuell kannst du dies schon in deiner Tourbeschreibung mit einbauen.

Stornierung

Was passiert, wenn ein Kunde eine Buchung storniert

Storniert der Kunde nachweislich seine Buchung wird die Vermittlungsprovision an dich zurückerstattet.

Was versteht man unter einer Widerrufsbelehrung?

Unter “Deine Daten” solltest du (bei in Deutschland ansässigen Firmen (deutsches Reisevertragsrecht)) Angaben zum Widerruf des entstandenen Reisevertrages machen.

Ich muss eine Buchung stornieren. Wie mache ich das?

Wir bitten dich als Tourveranstalter dringend, alle anderen Möglichkeiten zu Nutzen, da es für den Kunden sehr umständlich ist, seine Reisepläne umzustellen und es eventuell unserem Ruf schaden kann. Sollte sich keine Alternative ergeben, kontaktiere den Kunden und teile ihm mit, dass du absagen musst. Deine Vermittlungsprovision können wir dir dann leider nicht zurückerstatten.

Allgemeines

Was kann ich tun, wenn ich mein Passwort vergessen habe?

Klick hier und folge den Anweisungen.

Wie kann ich bei Bedarf mein Passwort ändern?

Logg dich ein unter “Deine Daten” kannst Du nun im Feld Passwort ein neues eintragen -> speichern.

Wie erreiche ich guideboard.com?

Bei allgemeinen Anfragen benutze bitte unser Kontaktformular. Wir werden uns schnellstmöglich mit Dir in Verbindung setzen.

Ist guideboard.com auf Facebook, Twitter, google+ oder Xing?

Ja, werde unser Fan auf Facebook, folge uns auf Twitter oder google+ und tritt mit uns bei Xing in Kontakt.

Kommentare und Empfehlungen

Wie bekomme ich einen Kommentar?

Nach einer erfolgreich abgeschlossenen Buchung schicken wir dem Kunden eine Email, mit der bitte deine Tour zu kommentieren. Nach Abgabe des Kommentars erscheint dieser in deiner Profilseite und dient künftigen Kunden als Anhaltspunkt.

Ein Kunde hat einen negativen Kommentar geschrieben. Was kann ich machen?

Wir brauchen ehrliche Bewertungen, um dies zu ermöglichen können Bewertungen einmal veröffentlicht, nicht mehr gelöscht werden. Lass dich nicht von einer negativen Bewertung verunsichern. Deine zukünftigen Kunden werden sich alle Einträge ansehen, bevor sie sich entscheiden zu buchen. Solltest du eine negative Bewertung bekommen, versuch daraus zu lernen und dich zu verbessern, um beim nächsten mal ein erfolgreicher Tourveranstalter zu sein. Denk daran, dass du dem Tourteilnehmer den Aufenthalt so angenehm wie möglich gestalten solltest, sodass er seine Reise genießen kann und sich gerne darin erinnert. Wenn du dir das beherzigst, musst du dir keine Sorgen machen.