Angemeldet bleiben | Jetzt registrieren! | Passwort vergessen?
19.11.2017 | 17:05 | 770 Touren
Du bist hier: HomeBergsteigenNepalCentral RegionBagmati
Regionen zur Auswahl: Central Region

Mera Peak Gipfelbesteigung 6.476 m.M. - kletter
auf das DACH DER WELT!!!

Thagnak 4.356 m.M :: Mera High Camp 5.200 m.M. :: Mera Peak 6.476 m.M.



 kein bild
Tour merken!

20 Tage

2-6

2/5

2.190,00 €

Wie gefällt dir diese Tour?
Bewertung: 4 / 5.0 (1 Stimme/n)




 

Details:

Schwierigkeit:* * leichte bis mittlere alpine Gipfelbesteigung

Max. Höhe: 6.476 m.M.

Dauer: 20 Tage

Art des Trek's: Lodge / Teehaus / Camping

Reisezeit: Herbst (Sep. bis Dez.) & Frühjahr ( Feb. bis Mai )

Dies ist die höchstgelegene Spitze unter den 33 Gipfeln Nepals! Er liegt genau in zwei  berühmten Trekking Regionen dem Makalu  und  der Everest Region. Obwohl es der höchste Gipfel ist, sind die meisten Kletterbereiche, flach und auch kaum Überhänge. Dieser Peak kann mit geringen Vorkenntnissen im alpinen Bergsteigen bestiegen werden.

Wir fliegen von Kathmandu nach Luka und beginnen den Trek über die Chhutanga-Kreuzung dem Chhetra La Pass 4.000 m.M., Kothe-Thangnak bis Khare 5.000 m.M.  - die als Mera Peak Base Camp bekannt ist. Bis Khare können wir noch in einfachen Teehäusern ein Nachtquartier bekommen. Danach müssen ein Zeltlager für die Nacht aufbauen -  Mera High Camp 5.700 m.M. Am frühen Morgen beginnen wir den Aufstieg zum Gipfel -  Mera Peak-Gipfel 6.476 m.M.!

Die Alpinisten werden mit den herrlichen Blick auf den Everest Himalaya-Bereich, Makalu, Kanchenjunga, Choyu, Dudhkunda, Ghaurishankar, Lhotse, etc. belohnt!

Wir haben den schönsten Ausblick auf 5 Himalaya-Gipfel über  8.000 m.M.!!!!  Dann steigen wir auf den gleichen Weg nach Luka ab und fliegen zurück nach Kathmandu.

Die Gelegenheit das DACH DER WELT zu erleben!!! Der Hammer.

stephan thiemann
Entdecke Nepal!

Vita

Martin & Stephan - haben eine lange Ländervita. Kompetenz pur! Und auch so manch schöne Anekdote auf Lager. Beide sind schon in der Kindheit vom Motorrad - Fieber infiziert worden und haben dadurch so manches Land erleben dürfen..
Sie sind immer noch die Einzigen die das Himalaya von West nach Ost per Motorrad durchquert haben! Zudem mit einem breiten Wissen über Land und Leute ausgestattet.
Wenn man so eine Tour plant wünscht man sich solche Guides.

Trekking Master

Nakul - ein staatlich-anerkannter und lizensierter Trekkingführer Nepals.
Das Besondere - aus seiner Familie wart eine lange Tradition der Scharmanen - die er weiterführt. So kann sich jeder vorstellen, daß so die Natur Nepals durch Ihn nochmals in einen ganz anderen Blickwinkel erfahren und vermittelt wird.
Ein Erlebnis der ganz besonderen Art.

Chitwan Master

Surya - Hotelmanagement studiert, ein guter Freund und unsere gute Seele vor Ort!
Nicht nur das wir seine Gastfreundschaft in einem der besten Resort im Chitwan geniessen -
nein, er überrascht auch immer wieder mit neuen Kontakten und Ideen, die dann in unsere
Touren mit einfließen und somit sich ständig weiterentwickeln. Außerdem kennt er den
Dschungel wie seine Westentasche.
Ein guter Freund.

Rafting Master

Saroj - seine Oberarme zeugen schon von seiner Leidenschaft. Rafting & Kajak extrem. Er und
sein Team sind die Begleiter, die man sich auf einem der 7 größten Gletscherflüsse dieser Welt wünscht. Sie haben sie. In Nepal. Egal ob auf dem Trishulli River oder auf dem legendären Bhote Kosi River. Einer der Raftingflüsse überhaupt.
Der Unsinkbare.

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch


Lizenz/Training

  • Ja

AGB




Tourverlauf

Tag 01: Ankunft in Kathmandu.Transfer zum Hotel oder
Ferienwohnung Ruhetag- Abendessen im Kreis der Familie
von Nakul Basnet
Tag 02: Trek Vorbereitung und Formalitäten für Genehmigungen.
Tag 03: Flug Katmandu nach Lukla (45 min.) Übernachtung in einer Lodge.
Tag 04: Lukla nach Chutenga (3.350 m.M.) Campen.
Tag 05: Chutenga über Zatrela, Übernachtung in Chatrarbu
(4.340 m.M)
Tag 06: Chatrabu nach Kothe (3.700 m.M.) Campen
Tag 07: Kothe nach Thagnak (4.356 m.M.) Campen.
Tag 08: Thanak restlicher Tag für Akklimatisierung. Campen.
Tag 09: Thanak nach Khare (4.900 m.M.) Campen.
Tag 10: Khare nach Mera La (5.200 m.M.) Gletschertraining!
Tag 11: Khare zum Mera High Camp (5.800 m.M.) Campen.
Tag 12: Besteigung zum Mera Gipfel (6.476 m.M.) und zurück zu
Khare
Tag 13: Ein Ersatztag für schlechtes Wetter!
Tag 14: Khare Camp (3.700 m.M.) campen in Kothe.
Tag 15: Kothe nach Chatrabu Camp (4.340 m.M.) Campen.
Tag 16: Chatrabu nach Lukla Übernachtung in einer Lodge
(2.800 m.M.)
Tag 17: Flug von Lukla nach Kathmandu, Transfer zum Hotel.
Tag 18: Besichtigung Swayambhunath Stupa Bungamati Khokana &
Bhaktapur
Tag 19: Besichtigung Pashupatinath Bauddhanath, Kathmandu Durbar Square & Thamel
Tag 20: Abflug International

Besondere Hinweise

€ 2.190,- ohne internationalen Flug.

Mindestteilnehmerzahl 2 Personen. Bei Nichterreichen 6 Wochen vor
Reisebeginn - Verlegung oder kostenfreie Stornierung!

Unterkunft

Leistungen:

Inklusive Leistungen:

· Internationale Flughafen abholen & mit privaten Fahrzeug.
· Welcome Dinner in Kathmandu in einem typischen Nepali Restaurant oder privat mit Familie Basnet.
· Staff Essen, Unterkunft, Gehalt, Versicherung und alle Aufwendungen für Personal
· Ausstattung:. Trekking Zelte, Essens-Zelt, Küchenzelt, WC Zelt, Tisch und Stühle, Matratzen während des Trekkings (nur
für Camping Trek)
· Einen Träger für jeweils 2 Personen `Reisegepäck max. 35 kg während des Trek's!
· Innerland Transfers
· Mittagessen / Abendessen / Frühstück mit Tee & Kaffee während des Trek's und der Aufenthalt in Kathmandu
· Kathmandu Unterkunft in Ferienwohnungen mit Frühstück vom typischen warmen nepalesische Gastfreundschaft.
· Unterkunft während Ihres Treks guten und verfügbare Lodge / Gästehaus.
· Trek Permit National Park Fee, inklusive TIMS.
· einen englischsprachigen, registrierten staatlich-lizenzierten Bergführer!
· Alle Ausgaben für Personal.
· Verkehrsmittel in Kathmandu-Tal von privaten Fahrzeug
· Besichtigungen mit englisch sprechenden Guide


*Auch in Nepal steigen die Preise für Rohstoffe und die Inflation!
Alle Preise sind unverbindlich! Bitte zeitnah anfragen!*



nicht inkludierte Leistungen:

· persönliche Reiseversicherung.
· persönliche Ausstattung wie Daunenjacke, Schlafsack mit extra Liner, Wasserflasche.
· Nepal Visum Gebühr
· persönliche Wünsche und Gegenstände wie Schokolade, kalte Getränke, Zigaretten und eine Wäscherei.
· Trinkgelder für Trekking Mitarbeiter, Fahrer etc.
· Alle Kosten durch zusätzliche Leistungen oder Upgrades.

Mera Peak Gipfelbesteigung 6.476 m.M.
...in Kooperation mit Dorje Adventure - Nakul Basnet- staatlich lizensierter Bergführer.



Personen

Vor-/Nachname


E-Mail






Das könnte dich auch interessieren: