Angemeldet bleiben | Jetzt registrieren! | Passwort vergessen?
22.01.2021 | 23:49 | 730 Touren
Du bist hier: HomeErlebnisreiseKanadaBritisch-KolumbienWhistler
Regionen zur Auswahl: Britisch-Kolumbien | British Columbia

Whistler- aber die etwas andere kanadische Ski
Safari

mit Four Seasons :: privater Ski Guide :: kulinarische Erlebnisse




Tour merken!

10 Tage

4-8

3/5

8.990,00 €

Wie gefällt dir diese Tour?
Noch keine Bewertungen abgegeben.




OK, wir geben ja zu: Whistler ist jetzt nicht gerade awayfromitall und viele von Ihnen haben an den Skiort auch schon einen Haken gemacht … been there, done it!’ Für diese exklusive Skisafari haben wir das Four Seasons Whistler als Ausgangspunkt gewählt. Optional können wir Ihnen auf dieser Reise abseits der Pisten von Blackcomb spannende Highlights anbieten wie z.B. im 4er-Bob die olympische Bobstrecke zu erleben oder im ersten Morgenlicht mit einem Schneemobil durch meterhohe Schneewände auf eine Berghütte zum Frühstück zu fahren. Erleben Sie diese Kombination aus Weltklasse-Skiort, exklusivem Luxus-Heliskiing in der Tweedsmuir Park Lodge und dem modernen Fairmont Pacific Rim in Vancouver. Out of Whistler - Die etwas andere Skisafari in Kanada!

Abfahrtsolympiasiegerin Marina Kiehl begleitet Sie auf dieser Reise vom 22.02. – 03.03.2013. Der Preis für diese Reise beträgt mit Champ ab 14.990 €.

Tag 1:
Nach Ihrer Ankunft in Vancouver bringt Sie ein Fahrer im privaten SUV nach Whistler ins Four Seasons Hotel. Erholen Sie sich ein wenig von der Anreise und genießen Sie das exklusive Ambiente dieses Spitzenhotels.
 
Tag 2:
Nach dem Frühstück wartet Ihr Ski-Guide mit den Skipässen auf Sie. Schwingen Sie sich ganz gemütlich in der größten Skiarena Nordamerikas ein. Zurück im Hotel empfehlen wir das ausgezeichnete Spa zum Relaxen.
 
Tag 3-4:
Sie haben die Wahl: Entdecken Sie auf eigene Faust das grandiose Skigebiet Whistler/Blackcomb oder probieren etwas ganz anderes aus (optional, Preise siehe Zusatzleistungen) : Mit Ihrem eigenen Schneemobil geht es durch tiefverschneite, uralte Wälder zu einem deftigen ‚Yukon-Breakfast’ oder wagen Sie eine Abfahrt im 4-er Bob auf der Olympischen Bobbahn. Ein absolutes ‚Muss‘ für diejenigen unter Ihnen, die pures Adrenalin verspüren wolllen.
 
Tag 5:
Bye-bye Whistler, Hello Bella-Coola! Ihr privater SUV bringt Sie zurück nach Vancouver, von wo aus Sie nach Bella-Coola fliegen. Bereits eine gute Stunde nach der Landung sitzen Sie im Helikopter – kein Scherz! Am Ende des Tages landen Sie in der Regel direkt an der Tweedsmuir Park Lodge, wo Ihr Gepäck schon auf Ihrem Zimmer auf Sie wartet. Nach Sauna und Hot Tub können Sie sich auf das unterhaltsame Dinner am langen Tisch der Lodge freuen.
 
Tag 6, 7 und 8:
Nach dem Frühstück heißt es jeweils: ‚get ready’. Kurz darauf hören Sie den Helikopter näher kommen und schon startet ein neuer Tag im Powder-Paradies direkt vom Heli-Pad am Hotel. Besser geht’s nicht! Lunch gibt es entweder ‚on-mountain‘ oder in der Lodge, bevor Sie der Helikopter nach weiteren Abfahrten wieder an Ihrer Haustür absetzt. Après-Ski und Dinner wie am ersten Tag stets sehr familiär im Wohnzimmer der Lodge.
 
Tag 9:
Während wir an Ihrem letzten Skitag das Gepäck schon an den Flughafen bringen lassen, geben Sie bis mittags im Tiefschnee nochmal richtig Gas! Der Heli setzt Sie dann einfach direkt am Flughafen ab, wo schon Ihre Maschine auf Sie wartet, um Sie wieder zurück nach Vancouver zu bringen. Ein Fahrer bringt Sie von dort ins Fairmont Pacific Rim. Genießen Sie zum Abschluss noch für einen Tag die Stimmung in dieser außergewöhnlichen Metropole.
 
Tag 10:
Limousinen-Transfer und Abflug nach Deutschland.

MARINA KIEHL
Zwischen 1984 und 1987 entschied sie fünf Deutsche Meisterschaften für sich. Die ehemalige Juniorenweltmeisterin in der Abfahrt war bereits 1984 bei den olympischen Spielen in Sarajevo dabei und überraschte mit Platz 6 in der Abfahrt und Platz 5 im Riesenslalom. Ein Jahr später gewann sie den Disziplinenweltcup im Riesenslalom und 1986 den im Super-G. Ihren größten Erfolg feierte sie dann bei den Olympischen Winterspielen 1988 in Calgary, als sie vor Brigitte Oertli und Karen Percy die Olympiaabfahrt gewann. 

• Nach Ihrer aktiven Karriere arbeitete Marina als Grafikerin, entwickelte Skidesign für den japanischen Skimarkt und spezialisierte sich auf die Entwicklung von Logos. 
• Marina ist staatlich geprüfte Skilehrerin und verfügt über das großartige Talent auf sehr einfühlsame Weise auch komplexere Bewegungsabläufe und Techniken erklären zu können und ist prädestiniert für diejenigen unter Ihnen, die noch gewisse Berührungsängste mit den Themen Tiefschneefahren und Heliskiing haben.

Tilmann Held
awayfromitall GmbH & Co. KG

Vita

Es ist gerade mal ein Jahr her, als ich beschloss, mein Leben zu ändern. Hinter mir lag ein ebenso rastloses wie tempo- und erfolgsgetriebenes Jahrzehnt in der Fashionbranche – und am Ende der Zustand totaler Erschöpfung. Ich wünschte mich an einen Ort fernab von Alltag und Konventionen, sehnte mich nach einem Lebensgefühl „back to the roots“, bestimmt vom Rhythmus der Natur und den Jahreszeiten – aber mit den Annehmlichkeiten meines gewohnten Lebensstandards.

Um es kurz zu machen: ich habe lange vergeblich gesucht. Schließlich half mir der Zufall – und als hätte ich nun einen Ariadnefaden in Händen, entdeckte ich immer mehr dieser Plätze, an denen aus meinem Traum Wirklichkeit werden konnte. Zahlreiche Gespräche machten mir bald klar, dass es viele Menschen gibt, die diese Sehnsucht insgeheim mit mir teilen. Ich hatte meinen neuen Lebensinhalt gefunden: Menschen mit ähnlichen Träumen und Wünschen die Möglichkeit zu geben, in ihrer Freizeit ihr Ideal zu leben. So wurde die Idee zu awayfromitall geboren.

In den letzten Monaten hatte ich das Glück auch einige ehemalige Spitzensportler kennen zu lernen, die bei Weltmeisterschaften und Olympiaden ganz oben auf dem Treppchen gestanden hatten. In ihren individuellen Geschichten und ihrem ganz persönlichen Umgang mit Leistungsdruck entdeckte ich erstaunliche Parallelen zu meinem eigenen Leben. Gemeinsam kamen wir zur Erkenntnis, dass viele Menschen sich besonders gut erholen, wenn sie auf die eine oder andere Art aktiv sein und sich körperlich fordern können. Warum also nicht beides zusammenbringen:

awayfromitall zu erleben und dabei mit echten „Champs“ den eigenen Lieblingssport oder das eigene Hobby genießen. So entstand awayfromitall und awaywiththechamps – zwei Konzepte für Menschen mit Premiumansprüchen auf der Suche nach Außergewöhnlichem. Be part of it!

awayfromitall – das ist nicht nur ein Name. awayfromitall
ist Verpflichtung und Versprechen zugleich. Egal ob Berg
oder Meer, ob Wüste oder Regenwald … unsere Hotels
befinden sich ausschließlich in abgelegenen Locations,
umgeben von unberührter Natur, meist weit fernab
dessen, was wir heute unter Zivilisation verstehen, aber
ohne Kompromisse bezüglich höchster Ansprüche bei
Ausstattung, Service und der Küche zu machen.
Unsere Resorts und exklusiven Kleinstgruppenreisen
sind ohne Ausnahme premium, landestypisch authentisch
und absolut einzigartig. Genauso wie unsere Partner vor
Ort legen wir allerhöchsten Wert auf eine individuelle,
persönliche Betreuung mit Liebe zum Detail – vom ersten
Kontakt, bis nach Ihrer Rückkehr – selbstverständlich
absolut vertraulich.
Wir glauben an den Mehrwert aktiven Erlebens. Alle
Erlebnisse, die wir Ihnen bieten, haben wir persönlich
für Sie besucht und getestet. Die meisten davon liegen
aber nicht am Straßenrand oder unweit eines Parkplatzes.
Sie wollen entdeckt, ‚er-laufen’, ‚er-fahren’ oder erobert
werden. Nur so – davon sind wir bei awayfromitall
überzeugt, entstehen Erinnerungen, die für immer bleiben!

Tilman Held | Gründer und Geschäftsführer

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch


Lizenz/Training

  • Ja

AGB & Datenschutzerklärung


Besondere Hinweise

Mindestteilnehmerzahl: 4
Maximalteilnehmerzahl: 8

Reisedaten: jede Woche vom 04.01.-12.04.2013, Abflug jeweils freitags, Ankunft 1 Woche später montags. Auf Anfrage ist diese Tour bei entsprechender Teilnehmerzahl jederzeit terminlich anpassbar.

Leistungen inklusive:
persönlicher awayfromitall-Conciergeservice, Four Seasons Whistler und Pacific Rim mit Frühstück (inkl. Steuern und Tips), Tweedsmuir Park Lodge mit Vollpension (inkl. aller Steuern), alle Transfers (inkl. Steuern und Tips), alle Lunches und Dinners in den oben erwähnten Restaurants (inkl. Steuern und Tips), ein (1) Spa-Treatment in der Tweedsmuir Park Lodge, Flug Vancouver-Bella Coola-Vancouver, alle Tickets, Ski Guides, Skimiete, Schneemobiltour, Bobfahrt (jeweils inkl. aller Steuern und Tips), 4 Tage Heliskiing mit insgesamt 17.500 Höhenmetern (inkl. aller Steuern) unter Führung staatlich geprüfter Ski und Bergführer, Leihausrüstung inkl. VS-Gerät und Airbag) und die einzigartige awayfromitall-Inszenierung, be surprised!

Explizit nicht inklusive:
alle interkontinentalen Flüge, Heliflüge, die das 17.500 Meter-Limit überschreiten, alle Drinks und Mahlzeiten, die nicht in den oben genannten Restaurants serviert werden,sowie alle weiteren Aktivitäten, soweit oben nicht aufgeführt. Skifahrerische Voraussetzungen Sie sollten in einem normalen Skigebiet jede schwarze Piste in allen Schneelagen souverän meistern können. Die Heliskiausrüstung, die Ihnen zur Verfügung gestellt wird, versetzt auch durchschnittliche Skifahrer in die Lage den Tiefschnee ohne Einschränkungen genießen zu können.

Skifahrerische Voraussetzungen:
Sie sollten in einem normalen Skigebiet jede schwarze Piste in allen Schneelagen souverän meistern können.

Preis: ab 11.990 €. Aufgrund stetig wechselnder Wechselkurse passen wir den Reisepreis in regelmäßigen Abständen an.

Unterkunft

Four Seasons Whistler und Pacific Rim mit Frühstück (inkl. Steuern und Tips), Tweedsmuir Park Lodge mit Vollpension (inkl. aller Steuern).



Personen

Vor-/Nachname


E-Mail

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie.





Das könnte dich auch interessieren: