Angemeldet bleiben | Jetzt registrieren! | Passwort vergessen?
21.11.2018 | 19:26 | 745 Touren
Du bist hier: HomeRundreiseThailandChang Wat Chiang RaiAmphoe Wiang Pa Pao

FWT Thailand: Thailand De Luxe 21 taegige Luxus
Jeep Safari

ganz privat :: ;Elefantenreiten und Wasserrafting auf Bambusflössen
:: schöne Khmertempelanlagen




Tour merken!

21 Tage

2-16

2/5

6.472,00 €

Wie gefällt dir diese Tour?
Bewertung: 5 / 5.0 (3 Stimme/n)




Rabatt/Discount
Selbstfahrer erhalten einen Rabatt für sich und seinem Mitreisenden von jeweils 18%. Wir sind Familien und Kinderfreundlich. Kinder bis 8 Jahre sind bei uns komplett kostenfrei. Bis 14 Jahre, wenn Sie kein eigenes Zimmer beanspruchen, zahlen Sie nur den Aufbettpreis zum Hotel.




Kurzbeschreibung:

21 Tage Luxus Jeep Safari als Privattour durch den Erawan Nationalpark und weiter bis nach Chiang Rai.
Diese 21-tägige, luxuriöse und umfassende Jeep Safari in sehr komfortablen Geländewagen bieten alles für den Explorer unter Ihnen. Unberührte, teilweise wilde Landschaften, Rafting, Begegnungen mit Elefanten, Longtail-Bootsfahrten, das Goldene Dreieck und Vieles mehr machen diese Expeditionsreise einfach unvergesslich.

Sprache:       Deutsch

Reiseleistungen im Überblick:

  • Geländefahrzeug mit Chauffeur für bis zu 2 Gäste;
  • Kosten für ggf. weitere Reiseleiter oder Orga Fahrzeuge;
  • Sprit und Treibstoffkosten der Fahrzeuge; (Nicht bei Selbstfahrertouren!)
  • Kosten für lokale Guides und ggf. zusätzliche Dolmetscher;
  • Transferkosten/Abholung ab/an Flughafen - Hotel; 
  • 20 x Übernachtungen im DZ (lt. Tourenbeschreibung in den genannten Hotels, Lodgen oder gleichwertig)
  • 20 x Frühstück (ohne Softdrinks oder alkoholische Getränke)
  • 20 x Mittagessen in landestypische Restaurants (ohne Softdrinks oder alkoholische Getränke) lt. Programmverlauf
  • Über die gesamte Dauer der Tour steht Ihnen eine private deutsche Reiseleitung zur Verfügung!
  • Durchführungsgarantie bereits ab 2 Personen!?

Preis:

21 Tage ab: 264.000,00 THB (ca. 6.472,00 Euro) pro Person. (Tour auf Deutsch) 

Diese Tour kann Ihrer Wünschlänge angepasst werden.

Termine:

Wir richten uns ganz nach Ihren Wünschen.
Kleingruppen-Rabatte auf Anfrage!
Selbstfahrer erhalten einen Rabatt für sich und seinem Mitreisenden von jeweils 18%.

Nicht inklusive:

  • Weitere Mahlzeiten und á la carte Bestellungen in den verschiedenen Restaurants und Hotels;
  • Persönliche Ausgaben wie Getränke und Trinkgelder;
  • Anreise und Abreise nach/von Thailand;
     
Zusätzlich buchbar sind:
  • 1/2 Dopplezimmer;
  • Aufbettung für eine dritte Person oder Kinder;
  • Zusätzliche Highlights die nicht im Programmverlauf inklusiv sind.

Höhepunkte:

  • Jeep Safari abseits der Touristenpfade teilweise im Dschungel von Südostasien.
  • Schöne und einmalige Strecken abseits der üblichen Touristengegenden.
  • Einmalige Begegnungen mit echten naturverbundenen Asiaten.
  • Jede Menge Fotomotive.
  • Eine unvergessliche Landschaft, Tierwelt und Eindrücke von Südostasien.
  • viele Wasserfälle;
  • schöne Khmertempelanlagen;
  • Private deutsche Reiseleitung die auf jede Ihrer Wünsche versucht einzugehen.

Tag 1: Anreise Bangkok
Ankunft in Thailand und individueller Transfer zu Ihrem Hotel in Bangkok.
Am frühen Nachmittag lernen Ihr Begleitteam zu einem Begrüßungscocktail kennen. Nach einer kurzen Vorstellung der Teilnehmer und Besprechung des Reiseverlaufs begleiten wir Sie zu den nächtlichen Highlights Bangkoks.
Auf Wunsch zeigen Sie Ihnen ein völlig anderes Gesicht dieser pulsierenden Metropole, oder lernen Sie an diesem Abend einfach nur die traditionelle Kochkunst der Thais bei einem Abendessen kennen.
Tagesziel: Bangkok

Tag 2: Bangkok City Live
Am Morgen erleben Sie Bangkok auf einer City-Tour, bei der Sie alle wichtigen Sehenswürdigkeiten dieser faszinierenden Stadt besuchen.
Sie sehen den wohl interessantesten Tempel, den Wat Traimit (Goldener Buddha Tempel), Wat Po (Liegender Buddha Tempel) den Wat Prah Kaew (Smaragdbuddha Tempel) und den wunderschönen Kö-nigspalast. Danach geht es in einem Longtailboot durch Bangkoks Klongs (Kanäle) und zum imposanten Wat Arun, dem Tempel der Morgenröte.
Mit Einbruch der Dunkelheit laden wir Sie zu einer unvergesslichen Fahrt auf dem Chao Phraya Fluss ein.
Ihr mehrgängiges Abendessen in stilvoller Atmosphäre wird umrahmt durch traditionelle Thaiklänge an Bord. Lassen Sie die prachtvoll beleuchteten Sehenswürdigkeiten Bangkoks an sich vorbeiziehen und genießen Sie die Atmosphäre.
Tagesziel: Bangkok

Tag 3: Bangkok – Kanchanaburi
Vormittags verlassen wir die thailändische Mega-City in Richtung Nordwesten.
Runter vom Highway geht es zu einer Überlandfahrt in die ländlichen Gegenden von Thailand.
Heutiges Tagesziel ist die Provinzhauptstadt Kanchanaburi.
Ein beliebtes Ausflugsziel für die Thais an Wochenenden und Feiertagen. Eine Region mit vielen Naturparks, Höhlen und schönen Wasserfällen.
Die vielen Märkte, laut und farbenprächtig, bieten alles, was es zu kaufen gibt, doch Vorsicht - handeln muss gelernt sein.
Tagesziel: Kanchanaburi

Tag 4: Kanchanaburi - „Todeseisenbahn“ Fahrt–Sai Yok Wasserfall–River Kwai
Genießen Sie noch einmal das wunderschöne Flusspanorama am frühen Morgen.
Erst um 10:30 Uhr starten Sie zu einer atemberaubenden und vielleicht auch abenteuerlichen Eisenbahnfahrt in der geschichtsträchtigen, so genannten “Todeseisenbahn”. Sie fahren in einem originalen Holzabteil die 40 km Zugstrecke über viele Schluchten, Flüsse und durch Täler mit dichtem Dschungel.
Am Endpunkt in Nam Tok besuchen wir den Wasserfall von Soi Yok und Sie haben Gelegenheit zu einem erfrischenden Bad.
Tagesziel: Sai Yok

Tag 5: Sai Yok – Sankhlaburi
Die Fahrt führt weiter in den Norden in Richtung Khao Laem-Stausee. Auf dem Weg besuchen Sie eine der vielen Höhle im Sai Yok National Park, in der Hoffnung, dort “Kitti” zu sehen, eine Hummel-Fledermaus die weniger als 2 Gramm wiegt, und somit das kleinste bekannte Säugetier der Welt ist.
Ein wunderschönes Panorama entlang der Strecke, tolle Bergkuppen und schier endlose Seen werden Sie begeistern. Am nördlichsten Zipfel des Stausees liegt die Stadt Sanghklaburi.
Zu den Einwohnern zählen viele aus Burma geflüchtete Menschen, die Mon und Mitglieder des Volkes der Karen.
Tagesziel: Sankhlaburi

Tag 6: Sankhlaburi – Elefantencamp – Rafting
Heute bleiben die Fahrzeuge stehen.
In einem Boot fahren wir ca. 1,5 Stunden zu einem Elefantencamp im dichten Regenwald und bestaunen, wie die Arbeitstiere mit dem Rüssel Tropenhölzer stapeln, ehe man ihnen ein Bad im Fluss gönnt.
Hier besteht die Möglichkeit zu einem Elefantenausritt durch den Bambuswald.
Mitten im Wald wird Ihnen ein Mittagsimbiss angeboten, worüber sich besonders Ihre mächtigen Dickhäuter freuen.
Im Anschluss wartet schon das nächste Highlight aus Sie:
Auf Bambusflössen geht es zu einer abenteuerlichen Wildwasserfahrt, mit oftmals unfreiwilligen Badeeinlagen. Am Nachmittag sind Sie wieder zurück in Ihrem Hotel und können etwas relaxen.
Tagesziel: Sankhlaburi 

Tag 7: Sankhlaburi – Ban Rai/Uthai Thani
Für die heute vor Ihnen liegende Strecke ist das Attribut „abwechslungsreich“ eine glatte Untertreibung. Was zunächst auf asphaltierter Straße beginnt, ändert sich wenn wir über Schotterwege in den Klong Ngu National Park gelangen.
Mit traumhaften Ausblicken über den Staussee gelangen wir an den Punkt, wo Ihnen eine sehr abenteuerliche Fahrt über den großen Erawan Stausee bevorsteht.
Auf der Ostseite geht es auf gut befestigten Strassen zunächst am Stausee entlang Richtung Norden und dann nach Südosten, mitten hinein in eine bildhübsche, kurvenreiche und sehr abgelegene Bergregion.
Tagesziel: Uthai Thani

Tag 8: Ban Rai/Uthai Thani – Mae Sot
Nach einem letzten Blick auf die umliegen-den Berge, Seen und Lagunen geht Ihre Reise weiter in den Norden Thailands, bis nach Mae Sot, nahe der burmesischen Grenze gelegen. Doch vorher durchfahren wir noch die Provinz und dessen gleichnamige Haupt-stadt Kamphaeng Phet am Maenam Ping River. Diese Region zeichnet sich durch dschungelbewachsene Höhenzüge aus, und hier beginnen auch die Teakholzwälder des Nordens. Aufgrund der strategischen Lage als ehemalige Garnisonsstadt der Königreiche Sukhothai und Ayutthaya kann man noch heute viele historisch wichtige Baudenkmäler in Kampheng Pet bewundern. Darunter auch die historische Stadtmauer und der Ge-schichtspark Kamphaeng Phet, die beide zum Weltkulturerbe der UNESCO zählen. In Tak biegen wir ab und fahren durch herrliche Landschaft Richtung Westen bis nach Mae Sot.
Tagesziel: Mae Sot

Tag 9: Mae Sot – Mae Hong Son
Nach einem guten Frühstück stellen wir unseren Kompass heute in Richtung Nordwesten.
Über landschaftlich sehenswerte Strecken, teilweise On-Road, teilweise Off-Road, gelangen wir in die schöne kleine Stadt Mae Hong Son. Von einem hoch über der Stadt liegenden Tempel hat man eine herausragende Aussicht in die umliegenden Berge.
Tagesziel: Mae Hong Son

Tag 10: Mae Hong Son/Langhals-Karen/Pang Mapha
Am Vormittag erwartet Sie eine rasante Bootsfahrt zu den “Langnacken-Karen” Ein Bergvolk welches sich durch seinen berühmten Halsschmuck, der den Hals wesentlich länger aussehen läst kennzeichnet, und direkt an der Grenze zu Myanmar lebt. Im Anschluss gelangen wir über steile Pässe und enge Kurven nach Pang Mapha.
Tagesziel: Pang Mapha

Tag 11: Pang Mapha – Höhlenabenteuer – Pai
Nach einem guten Frühstück unternehmen wir einen wirklich abenteuerlichen Höhlenbesuch, teils auf Flößen teils zu Fuß. Sie werden deshalb beeindruckt sein, weil sich die Höhle noch im Originalzustand befindet, eine extreme Größe vorweist und bislang von größeren Touristengruppen verschont geblieben ist.
Gegen Mittag bewegen wir uns in das nur ca. 60 km entfernte Städtchen Pai. Sie ist der Ausgangspunkt vieler Trekkingtouren in die Berge der näheren Umgebung. Hier können Sie einen kleinen Einkaufsbummel unternehmen.
Tagesziel: Pai

Tag 12: Pai – Mae Ai
Abenteuer Pur!!!
Früh morgens starten wir zu einer grandiosen Fahrt durch die Berge. Steile Pässe und fantastische Ausblicke werden unsere ständigen Begleiter sein.
Der Tag wird lang, aber dafür erleben Sie Thailand entlang der Grenze zu Myanmar von einer Seite, wie es die meisten Touristen noch nie gesehen haben.
Am späten Nachmittag erreichen wir Mae Ai.
Tagesziel: Mae Ai

Tag 13: Mae Ai – Thaton – Doi Mae Salong
Nach dem Erlebnis vom Vortag geht es heute sehr viel ruhiger in den Tag. Wir besuchen die zwei schönsten Tempel in Thaton bevor wir uns über eine steile Bergstraße nach Mae Salong begeben.
Hoch oben auf dem Berg erwartet Sie unsere chinesische Unterkunft in einem Blumenmeer gelegen und ein Pool mit grandiosem Ausblick.
Tagesziel: Doi Mae Salong

Tag 14: MDoi Mae Salong/Mae Sai/Goldenes Dreieck
Besuchen Sie mit uns Myanmar. (Optional) Über eine Brücke in Mae Sai, die nördlichste Stadt Thailands, kann man mit einem Tagesvisum das Land Myanmar (früher Burma) besuchen.
Im Verlauf des Tages erreichen wir dann das “Goldene Dreieck” eine berühmte und geschichtsträchtige Region, wo die drei Länder Thailand, Myanmar und Laos zusammenstoßen, und durch den sagenumwobenen Mekong River voneinander getrennt sind.
Tagesziel: Mae Sai

Tag 15: Goldenes Dreieck/Opiummuseum/Mekong
In einer Region wo das Opium noch bis heute eine große Rolle spielt, darf ein Besuch im lebendigen Opiummuseum nicht fehlen.
Auf sehr eindrucksvolle Weise wird Ihnen alles erklärt was man über diese Region wissen sollte.
Danach steigen wir in ein Langboot und unternehmen eine ca. eineinhalbstündige Bootsfahrt auf dem breiten Fluss. Unterwegs setzen wir unseren Fuß in das Land Laos.
Tagesziel: Mae Sai

Tag 16: Goldenes Dreieck/Doi Pha Tang/Chiang Rai
Ein langer, aber landschaftlich höchst eindrucksvoller Fahrtag erwartet Sie heute.
Entlang der Grenze zu Laos und dem Mekong River gelangen wir über Chiang Kong und Pang Hat in die beeindruckende Bergwelt rund um Doi Pha Tang.
Eine abenteuerliche Straße mit teilweise alten Holzbrücken und ständig tollem Ausblick führt uns dann bis nach Chiang Rai.
Tagesziel: Chiang Rai

Tag 17: Chiang Rai – Chiang Mai
Über die schöne Bergstrasse 118 gelangen wir wieder südwärts Richtung Chiang Mai. Auf halber Strecke erwartet uns ein letztes 2-stündiges Offroadabenteuer bevor wir dann am Nachmittag Chiang Mai erreichen.
Tagesziel: Chiang Mai

Tag 18: Doi Suthep- Wahrzeichen von Chiang Mai
Nach dem Frühstück fahren wir auf den Berg „Doi Suthep“ und bestaunen dort die größte und wichtigste Tempelanlage Nordthailands.
Der Nachmittag steht im Zeichen der Lanna-Thai Handwerkskunst. Seien es aufwendige Holzarbeiten oder Produkte aus Bambus und handgefertigtem Papier, hier findet sich immer etwas für jeden Geschmack. Am Abend besteht die Möglichkeit an einer romantischen Bootsfahrt auf dem Ping River teilzunehmen.
Das Abendessen wird Ihnen auf dem Boot serviert. Wer im Anschluss noch möchte kann einer der guten Bands, die im Riverside Restaurant ab 21:30 spielen, seine Aufmerksamkeit schenken.
Tagesziel: Chiang Mai

Tag 19: Chiang Mai – Sukhothai
Wir verabschieden uns vom schönen Chiang Mai und fahren südwärts zunächst durch beeindruckende Berglandschaften, und später durch die Kornkammer Thailands bis nach Sukhothai.
Unseren ersten Stopp machen wir in Lamphun, die Stadt, welche sich aufgrund ihrer abgeschiedenen Lage den ursprünglichen Charakter und Charme bewahren konnte.
Weiter in südöstlicher Richtung erreichen wir Lampang, umgeben von einer malerischen Gebirgslandschaft.
Bunte Pferdekutschen bereichern hier die vom großen Tourismus verschont gebliebene Stadt.
Ungefähr 50 km vor unserem Tagesziel Sukhothai, haben wir die Gelegenheit die unvergleichliche Tempel Architektur der Khmer im Historischen Park von Si Satchanalai zu bewundern.
Tagesziel: Sukhothai

Tag 20: Sukhothai – Bangkok
Sukhothai mit seinem Historischen Park liegt direkt vor Ihnen und selbst nicht Geschichtsinteressierte finden hier z.B. herrliche Fotomotive.
Dann geht’s auf die Rückfahrt nach Bangkok. Am frühen Nachmittag treffen Sie in Ihrem Hotel ein und haben Gelegenheit die gesamten Erlebnisse noch einmal Revue passieren zu lassen. Wie wäre es mit einem Sundowner und anschließendem optionalem Abendessen in luftiger Höhe über Bangkok mit traumhaften Ausblicken auf die Skyline.
Tagesziel: Bangkok

Tag 21: Abreise Bangkok
Vielleicht haben Sie noch Zeit für Shopping und Besichtigung einer weiteren imposanten Tempelanlage bevor Sie Bangkok verlassen. Sollten Sie den Rücktransfer vom Hotel zum Flughafen gewünscht haben, begleitet Sie ein Mitarbeiter und verabschiedet Sie am Airport.
Tagesziel: Bangkok

Veranstalter:

Four Wheel Travel Ltd. Bangkok - Ihr deutschsprachiger Veranstalter in Bangkok.

 

Uwe Richter
Four Wheel Travel Ltd.

Vita

4WT, Four Wheel Travel Ltd. ist ein deutschsprachiger Adventure Jeep Safari Reiseveranstalter in Südostasien mit Sitz in Bangkok/Thailand.

4WT hat sich auf geführte Jeep Safaris, und Luxusreise und Adventure Reisen als Erlebnis- und Abenteuertouristik Anbieter in Indochina von Indien bis nach Malaysia spezialisiert.

Seit dem Jahr 2012 ist 4WT, Four Wheel Travel Partner von:
- TUI AG Hannover
- Boomerang Reisen GmbH
- Karawane Reisen GmbH
- Terramania Reisen GmbH
- Global Adventure Tours GmbH
- RSI Reiseservice GmbH
- vipp Emotionsreisen GmbH
- und mehr ....
in Indochina.

4WT, Four Wheel Travel Ltd. ist unter anderem Leistungserbringer der TUI wenn es um grenzüberschreitende Erlebnis- und Abenteuertouristik in Indochina in touristisch noch nicht erschlossene Gebiete geht. Mit einer Flotte an Geländefahrzeugen und der deutschen Organisation Vorort sind wir in der Lage Leistungen anzubieten, die andere Agenturen in Südostasien nicht bereitstellen können.

Produkte:
- Luxus Reisen
- Jeep Safari
- Rundreisen
- Abenteuerreisen
- Elebnisreisen
- Expeditionsreisen
- Privatreisen
- Tagesprogramme Bangkok
- Reisebegleitservice

Alle Leistungen werden in deutscher Sprache angeboten.


Sprachen

  • Deutsch


Lizenz/Training

  • Ja

AGB & Datenschutzerklärung




Tourverlauf

Bangkok
Kanchanaburi
Sai Yok
Sankhlaburi
Uthai Thani
Mae Sot
Mae Hong Son
Pai
Mae Ai
Doi Mae Salong
Mae Sai
Chiang Rai
Chiang Mai
Sukhothai
Bangkok

Besondere Hinweise

Zusatzleistungen:

Was ist eine Privatreise?

Eine Privatreise bei Four Wheel Travel Ltd. wird mit Geländewagen, SUV und privaten Reiseleiter sowie ggf. Dolmetscher exklusiv und individuel für Sie durch deutsche Reiseexperten Vorort ausgearbeitet und durchgeführt, weitere Mitreisende gibt es auf Ihrer Tour nicht.
Es gibt somit keine Gruppentermine, die jeder als Einzelperson buchen muss.
Eine Privatreise bedeutet, Sie sitzen nicht in einem riesigen Reisebus als einer von vielen Teilnehmern, sondern unternehmen Ihre Reise durch Indochina/Südostasien allein, zu zweit, mit Ihrer eigenen Familie oder mit guten Freunden zusammen.

Ein oder mehrere 4x4 Jeeps bzw. Van mit Chauffeur und einem persönlichen Reiseleiter stehen Ihnen vor Ort exklusiv zur Verfügung.
Eine Privatreise kann terminlich individuell abgestimmt werden, so dass Sie Ihre Reise an einem beliebigen, von Ihnen gewünschten Tag antreten können.
Auf Wunsch können Sie die zu besuchenden Orte, Attraktionen und Hotels selbst auswählen und den Zeitplan nach Ihren Anforderungen gestalten.
Sie erlangen dadurch Zugang zu Orten, die im Rahmen von Pauschalreisen mangels Nachfrage oder wegen schwerer Durchführbarkeit nicht angeboten werden können.
Wir haben für Sie eine Streckenführung über schöne und ruhige Nebenstraßen gewählt, damit Sie das ursprüngliche Südostasien mit all seinen Facetten richtig kennen lernen und genießen können.
Reisebus oder Massentouren in dem Sie mit mehrere Gäste sich ein Fahrzeug teilen müssen gibt es bei uns nicht.

Wichtig:
Bitte respektieren Sie die Landessitten und beachten Sie die Bekleidungsvorschriften bei Besuch buddhistischer Tempel und Anlagen. Ärmellose Shirts und kurze Hosen sind nicht gestattet. Nehmen Sie bei Bedarf ein/e Hemd/Bluse und vielleicht ein Tuch (Sarong) mit.
Je nach Lage des Hotels und Verkehrsaufkommen können sich die vereinbarten Abholzeiten etwas verzögern.

Wir haben ein Herz für Singles!
Auf allen unseren Touren bieten wir die Belegung der Doppelzimmer auch als halbes Doppelzimmer (männlich/weiblich) an. Die Einteilung erfolg durch die Reiseleitung vor Ort, wobei wir auch das Alter der Teilnehmer berücksichtigen. Sollten wir 6 Wochen vor Anreise die 2. Hälfte des Doppelzimmers nicht belegt haben, bieten wir Ihnen die Möglichkeit zwischen einer kostenlosen Stornierung oder der Zahlung des Einzelzimmer- und Fahrzeugzuschlages.

Sie möchten gerne selbst das Steuer in die Hand nehmen?
Auf Wunsch vermitteln wir Ihnen ein hochwertiges 4×4 Fahrzeug mit Vollausstattung. Bei dem Mietvertrag, den Sie mit dem Fahrzeugvermieter eingehen, und den in Südostasien üblichen Versicherungsvorschriften sind wir Ihnen gerne behilflich. Fragen Sie uns. Wir unterbreiten Ihnen gerne ein Angebot.


Unterkunft

Gemischte Unterkunft, jeweils in dem besten Hotels der Region.



Personen

Vor-/Nachname


E-Mail

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie.





Das könnte dich auch interessieren:


Discount
Discount