Angemeldet bleiben | Jetzt registrieren! | Passwort vergessen?
18.10.2021 | 10:17 | 735 Touren
Du bist hier: HomeSafariArgentinaCorrientesDepartamento Mercedes
Regionen zur Auswahl: Corrientes

Dschungelabenteuer, Wildtiersafaris und
Gauchoerlebnis

Safari :: Gaucho :: Wildnis



Aug in Aug mit Wildtieren
Tour merken!

10 Tage

ab 2

3/5

3.500,00 CHF

Wie gefällt dir diese Tour?
Noch keine Bewertungen abgegeben.

Gaucho bei der taeglichen Arbeit1 Im Ibera erleben sie die Wildtiere hautnah2 Iguazu - ein Spektakel der Sonderklasse



Tag 1
Inlandflug Buenos Aires - Posadas oder Nachtbus (nicht inbegriffen). Im Allrad erleben sie das erste Abenteuer waehrend der Fahrt ueber endlose Sandpisten bis ins Herz der Ibera Suempfe. Check-in Irupe Lodge direkt am Ufer des Sees. Erholung von der Fahrt am Pool mit Sicht auf den See. Abendessen und Übernachtung Irupé Lodge.

Tag 2
Sie unternehmen eine spannende Bootsafari durch die Suempfe. Ein professioneller Guide erklaert ihnen die reiche Tier und Pflanzenwelt. Mittagessen. Nach der ortsueblichen Siesta unternehmen sie eine kurze Wanderung durch den Urwald und Besichtigen das Parkmuseum. Anschliessend begeben sie sich erneut aufs Boot um eine weitere Sumpfregion zu entdecken; die Menge an Wildtieren und die Naehe aus der sie sie beobachten koennen, werden sie garantiert nie mehr vergessen. Den Sonnentuntergang geniessen sie an Bord inmitten der Wildnis und kehren erst bei Nacht zurueck (Beobachten Nachtaktiver Tiere). Abendessen und Übernachtung Irupé Lodge.

Tag 3
Heute begeben sie sich zu den Familien der Gauchos. Per Pferd oder auch zu Fuss erreichen sie mehrere kleine Hoefe, wo sie das alltaegliche Leben der Gauchos und ihrer Familien kennen lernen. Sie teilen mit ihnen die alte Traditionen wie Mate trinken, herstellen von Kunsthandwerken, Arbeit mit den Rindern oder Schafen und natuerlich auch ein koestlicher Eintopf vom Feuer. Abendessen und Übernachtung Irupé Lodge.

Tag 4
Dieser Morgen steht ihnen zur freien Verfuegung, um entweder per Pferd oder Kutsche Colonia Carlos Pellegrini (kleines Dorf) anzugucken oder nochmals die Tiere in den Suempfen aufzusuchen. Mittagessen. Das nachmittaegliche Allradabenteuer bringt sie ueber holprige Pisten und durch die unendliche Weiten von Corrientes bis zu einer gediegenen Estancia noerdlich von Posadas. Abendessen und Übernachtung Estancia.

Tag 5
Geniessen sie einen ganzen Tag auf einer herrschaftlichen Estancia mit 100jaehrigem Haus und 80 quadratkilometer "umschwung". Morgens beschaeftigen sich gleich hinter dem Haus die Gauchos mit den ca. 5000 Rindern und nachmittags bleibt Zeit fuer eine Wanderung oder einen Ritt zum Parana (Sonnenuntergang und Picknick am Fluss). Abendessen und Übernachtung Estancia.

Tag 6
Morgens schauen sie nochmals den Gauchos bei der Arbeit zu (oder helfen sogar mit). Mittagessen. Die Fahrt am Nachmittag bringt sie durch das huegelige Hinterland der Provinz Misiones, vorbei an Mate, Tee und Tabakplantagen bis in den Urwald vom Biosphaere Reservat Yaboti. Abendessen und Übernachtung in Urwaldloge direkt am Ufer des Flusses Uruguay.

Tag 7
Einen halben Tag verbringen sie auf dem Boot, welches sie durch die verlassenden Urwaelder bis zu den Mocona Wasserfaellen bringt. Ein einmaliges Schauspiel werden sie an und "unter" den 3 km langen Faellen erleben. Mittagessen. Waehrend eines 2 stuendigen Urwaldrundgangs mit Buschmesser und Parkrangers lernen sie jede Menge zu Pflanzen, Tieren, Braeuchen der Guarani (Ureinwohner) und ehemaligen Duftpflanzen Plantagen. Abendessen und Übernachtung in Urwaldloge.

Tag 8
Die heutige Fahrt fuehrt durch verschiedene Urwaelder und Doerfer bis nach Iguazu. Check-in Hotel. Mittagessen frei. Grenzuebertritt und Exkursion an die Wasserfaelle auf der brasilianischen Seite. Grenzuebertritt. Abendessen nicht inbegriffen. Uebernachtung in 4**** Hotel oder Lodge in Iguazu.

Tag 9
Nach dem Fruehstueck geniessen sie eine Ganztagesexkursion an die Iguazu Wasserfaelle argentinische Seite. Auf den vielen Wanderwegen haben sie die Moeglichkeit die Faelle von oben, unten, von fern und weit, von der Insel San Martin oder auch von einem der Power Schlauchboote aus (optional) zu bestaunen. Mittagessen und Abendessen frei. Uebernachtung in 4**** Hotel oder Lodge in Iguazu.

Tag 10
Fruehstueck und Abreise nach Buenos Aires. Per Inlandflug oder Ueberlandbus (nicht inbegriffen).

Regi Lacona

Vita

Die Irupe Lodge mitten in den Ibera Suempfen (Provinz Corrientes, Argentinien) wurde 2004 von Mauricio und Regi Lacona gebaut und eroeffnet. Als argentinisch-schweizerisches Ehepaar kennen die Gruender sowohl die Ansprueche Europaeischer Kundschaft als auch die Besonderheiten der suedamerikanischen Kultur. Seit 2008 fuehren sie neben der Lodge auch ein Reisebuero und bieten individuell betreute und auf die Wuensche des Kunden abgestimmte Kurztouren im Nordosten Argentiniens. Hauptgewicht: NATUR - KULTUR - ABENTEUER.

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch
  • Spanisch
  • Portugiesisch
  • Italienisch


Lizenz/Training

  • Nein

AGB & Datenschutzerklärung




Unterkunft

Inkl. alle Unterkuenfte im Doppelzimmer standard.



Personen

Vor-/Nachname


E-Mail

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie.





Das könnte dich auch interessieren:


Discount