Angemeldet bleiben | Jetzt registrieren! | Passwort vergessen?
21.02.2020 | 09:16 | 737 Touren
english
Du bist hier: HomeSafariNamibiaWindhoek, SwakopmundKhomas, Soussvlei, Skelettküste,
Regionen zur Auswahl: Khomas | Omaheke | Windhoek, Swakopmund

12 Tage Namibia Camping Rundreise als Safari ab
Windhoek

Wildtiere im Etosha Nationalpark, Sanddünen im Sossuvlei,
Namib-Wüste :: Swkopmund, Himbas, Epupa Wasserfall :: Spitzkoppe,
Palmwag, Twyfelfontein




Tour merken!

12 Tage

10+

1/5

1.195,00 €

Wie gefällt dir diese Tour?
Noch keine Bewertungen abgegeben.

1 2



Rabatt/Discount
Studenten 5%




Namibia, das Land der erbarmungslosen Sonne. In dieser faszinierenden Landschaft ist es ein Wunder, dass so viele Tiere und Pflanzen einen Lebensraum gefunden haben. Die Tour konzentriert sich auf den zentralen und nördlichen Teil Namibias und lässt Sie auch abseits der bekannten Routen die Schönheit des Landes kennenlernen.


1. Tag Windhoek - Namib Desert:
Tourbeginn um 9 Uhr in Windhoek. Abfahrt über Rehoboth zum Desert Camp des Safariunternehmens am Rande des Namib Rand Nature Reserve. Genießen Sie den Sonnenuntergang bei schönem Wetter und stimmen Sie sich auf die Wüste bei einem traditionellen Abendessen unter dem Sternen ein? Übernachtung im Desert Camp. (A)

2. Tag Namib Desert:
Mit dem Blick über das weite Land beginnen Sie den Tag im Camp. Das Unternehmen hat das Campgelände größtenteils im ursprünglichen Zustand gelassen, um die einmalige Wüstenlandschaft zu erhalten und hat dort teilweise auch wieder Tiere angesiedelt . Auf Wanderungen und Pirschfahrten erfahren Sie viel über die Wüstenfauna und -Flora. Übernachtung im Desert Camp. (F, M, A)

3. Tag Sossusvlei:

Nach einer kurzen Wanderung geht es zum Sesriem Canyon und in die gigantische Sossusvlei Dünenlandschaft. Mit einem Allradfahrzeug werden Sie näher an die roten Sandberge gebracht. Bei der Erklimmung der Dünen genießen Sie einen tollen Ausblick, bevor Sie weiter zu Ihrem "wilden" Camp weiterfahren. Dort Übernachtung. (F, M, A)

4.-5. Tag Swakopmund:
Durch die Mondlandschaft des Namib Naukluft Park geht es weiter nach Swakopmund, dem kleinen Städtchen an der Atlantikküste. Die Zeit in Swakopmund steht Ihnen zur freien Verfügung für fakultative Aktivitäten (Quadbiken, Sandboarden etc). 1x Abendessen im Restaurant (nicht inklusive). 2 Übernachtungen im Swakopmund Inn des Safariunternehmens. (F, M, 1 x A)

6. Tag Swakopmund - Skelettküste - Spitzkoppe:

Fahrt entlang der Skelettküste, an der viele Schiffe strandeten, zum Kreuzkap mit Besuch der Seehundkolonien. Landeinwärts Fahrt zum Spitskop, einer beeindruckenden Granit-Felsformation, wo Sie wild campen werden. Natur pur! Wir hoffen, dort die heimische Vogelspezies der Lovebirds zu sehen (F, M, A)

7. Tag Twyfelfontein - Palmwag (Damaraland):
Ein langer Tag! Besuch der Buschmann- Steinmalereien in Twyfelfontein und der Felsformation, die Orgelpfeifen (Organ Pipes) genannt wird.. Weiterfahrt im Damaraland. Gegen Abend schlagen Sie Ihr Zeltcamp in der Wildnis der Oase von Palmwag auf. Palmwag beherrbergt eines der wenigen Wasserlöcher, das von den seltenen Wüstenelefanten genutzt wird. Mit etwas Glück können wir sie aus der Nähe beobachten. (F, M, A)

8.-9. Tag Palmwag- Epupa Falls:
Weiterfahrt in das Kaokoveld, Heimat der Himbas. Es geht in nördlicher Richtung an die Grenze Angolas, wo Sie 2 Nächte am Ufer des Kunene Flusses an den Epupa Falls campen werden. Im Rahmen eines Gemeinschaftsprojektes lernen Sie das Leben der Himbas kennen, einem noch sehr ursprünglich lebenden Nomadenstamm, der durch die Wüste von Wasserloch zu Wasserloch zieht. (F, M, A)

10.-11. Tag Etosha National Park:

Weiterfahrt zum Etosha National Park, dem bekanntesten National Park in Namibia. Ausgedehnte Pirschfahrten zur Wildbeobachtung im Park. Einen Abend werden wir an einem beleuchteten Wasserloch verbringen, um die Tiere zu beobachten, die dort zum Trinken herkommen. An einem der zwei Abende Abendessen im Camp-Restaurant (nicht inklusive). (F, M, 1 x A)

12. Tag Etosha National Park - Windhoek:
Nach dem Frühstück Abbau des Camps und Rückreise nach Windhoek. Mittagessen unterwegs. Ankunft gegen Spätnachmittag. Ende der Tour. (F, M)

Daten 2012:

10/01/2012 - 21/01/2012
24/01/2012 - 04/02/2012
07/02/2012 - 18/02/2012
21/02/2012 - 03/03/2012
06/03/2012 - 17/03/2012
20/03/2012 - 31/03/2012
03/04/2012 - 14/04/2012
17/04/2012 - 28/04/2012
01/05/2012 - 12/05/2012
15/05/2012 - 26/05/2012
29/05/2012 - 09/06/2012
12/06/2012 - 23/06/2012
26/06/2012 - 07/07/2012
10/07/2012 - 21/07/2012
24/07/2012 - 04/08/2012
07/08/2012 - 18/08/2012
21/08/2012 - 01/09/2012
04/09/2012 - 15/09/2012
18/09/2012 - 29/09/2012
02/10/2012 - 13/10/2012
16/10/2012 - 27/10/2012
30/10/2012 - 10/11/2012
13/11/2012 - 24/11/2012
27/11/2012 - 08/12/2012
11/12/2012 - 22/12/2012
25/12/2012 - 05/01/2013

Beate Gernhuber

Vita

Afrika-Safari-Reisebüro 15 Jahre Reiseerfahrung kompetenter Service faire Preise

Afrika für Alle: 150 Reisen für Ihren Urlaub in Südafrika, Namibia, Botswana, Mosambik, Malawi, Simbabwe, Tansania, Äthiopien. Mietwagen, Unterkünfte, Spezial Safaris.

Sicheres Reisen mit Spezialisten: Sie verreisen mit den erfahrensten und beliebtesten Safarifirmen. Diese verfügen über teilweise 25 Jahren Erfahrung, qualifizierte Guides und sind Marktführer in ihrem Bereich des Afrika-Tourismus.

Beste Beratung: Mit 15 Jahren Reise-Erfahrung in Afrika im Gepäck beraten wir Sie kompetent, zuverlässig und versorgen Sie mit aktuellen Reise-Informationen.

Flug zur Safari: Das gehört ebenso zu unserem Service wie die Organisation von Flughafen-Transfers, Zusatzübernachtungen und Tagestouren.

Faire Preise - transparent dargestellt: Im Budget-Bereich der Abenteuertouren ebenso wie bei den Luxus-Safaris erwartet Sie ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis ohne versteckte Kosten.

Buchung - sicher und schnell: Sie erhalten einen Tour-Voucher, der die gebuchten Leistungen und die Kontaktdaten des Safarianbieters ganz genau auszeichnet sowie ein ausführliches Dossier mit allen wichtigen Informationen zur Reisevorbereitung.

Fühlen Sie sich versichert! Vergleichbar mit dem Reisesicherungsschein sind die Safarifirmen über Ihre landeseigenen Tourismus-Vereinigungen finanziell versichert. Dazu gehören SATSA in Südafrika, TASA in Namibia oder MTA für Malawi.

Enthusiasmus + Interesse für Afrika SafariScout.com ist ein Afrika-Reisespezialist und will es auch bleiben: Deshalb bereisen wir den Kontinent regelmäßig, um mit unserer Reiseberatung aktuell und verlässlich für Sie zu bleiben.

Ab nach Afrika! Entdecken Sie Afrika! Rufen Sie uns an, mailen Sie uns, nutzen Sie den Online-Chat via Skype oder kontaktieren Sie uns über Facebook, Twitter, Xing oder Youtube!


Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch
  • Spanisch


Lizenz/Training

  • Nein

AGB & Datenschutzerklärung


Besondere Hinweise

Flexibilität und Bewusstsein für die Natur ermöglichen Ihnen das Erlebnis grenzenloser Schönheit.

Unterkunft

2 x Lodge, 9 x Camping in 2-Personen-Dom-Zelten mit Schlafmatratzen



Personen

Vor-/Nachname


E-Mail

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie.





Das könnte dich auch interessieren:


Discount