Angemeldet bleiben | Jetzt registrieren! | Passwort vergessen?
19.10.2021 | 21:17 | 735 Touren
Du bist hier: HomeTrekkingVenezuelaSucreMontes
Regionen zur Auswahl: Sucre

Trekking auf der Humboldt Route

Humboldt Route :: Guacharo Höhle :: Pico Tristeza




Tour merken!

4 Tage

9

3/5

300,00 €

Wie gefällt dir diese Tour?
Noch keine Bewertungen abgegeben.




Warum zum Humboldt Trekking in den Guacharo Nationalpark?

Der Guacharo Nationalpark ist die Grenze vom Bundesstaat Sucre zu Monagas und bereits Alexander Humboldt wusste die Schönheit dieser Natur zu schätzen. Herrliche grüne Hügel sind ein Merkmal dieser noch unerkundeten Landschaft. Eine Vielzahl von Flüssen, kleinen Wasserfällen durchziehen die Landschaft. Auf den fruchtbaren Feldern wird eine Vielzahl tropischer Früchte angebaut. Der Name Guacharo stammt von den Fettschwälmen, die in der größten Tropfsteinhöhle Südamerikas, der Cueva de Guacharo, zu Hause sind. Der Ort Caripe wird auch als Garten des Ostens, mit Orangenplantagen, Erdbeerfeldern und einer Vielzahl weiterer Früchte ist der Ort eine echte Oase.

Vorwort zur Trekking Tour im Guacharo Nationalpark

Die Trekkingtour richtet sich an Freunde des Trekkings, die der Natur gerne ganz Nahe sein möchten. Spezialguides stehen zur Verfügung die sich Bestens in dieser Rehion auskennen. Die Übernachtung ist in Zelten. Gerne könnt ihr uns euer Wunschdatum mitteilen, dann machen wir ein neues Startdatum für die Tour und versuchen mindestens 5 Teilnehmer zu finden.

Leistungen

Transport Cumaná-Cumanacoa

Transport Mundo Nuevo-Caripe

Transport Caripe-Maturin

Eintritt + Besichtigung Cueva de Guacharo

1 Mittagessen in Caripe

Spezialguide für das Trekking mit GPS

Erste Hilfe Giude + Erste Hilfe Ausrüstung

Essen und Trinken

3 x Frühstück / 4 x Mittagessen / 3x Abendbrot

Zelte

Gaskocher



Nicky Richter
FlightandTrip

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch
  • Italienisch


Lizenz/Training

  • Nein

AGB & Datenschutzerklärung




Tourverlauf

1. Tag Start der Tour-Cumanacoa

Morgens geht`s von Cumaná nach Cumanacoa. Angekommen in Cumanacoa beginnt das Trekking zum Pico Tristeza. Mehrmals wird der Rio Manzanares überquert und während der Wanderung bleibt Zeit Fotos zu schießen und die typischen Anbauarten der Bauern in den Bergregionen kennenzulernen. An der Quelle des Rio Mazanares beginnt ein starker Anstieg um einen herrlichen Blick auf die Wasserfälle, die den Fluss speisen, zu genießen. Es geht weiter bis zum El Corral, ein Hügel, auf dem das Nachtlager aufgeschlagen wird.
2. Tag Trekking Pico Tristeza

Am 2. Tag geht`s vom Bundestaat Sucre mit einer Steigung in den Bundesstaat Anzoátegui. Von 2300 m Höhe bis hinauf auf 2636 m zum Pico Tristeza, dem höchsten Berg in Ostvenezuela. Auf der Bergkoppe wird man mit einem herrlichen Ausblick belohnt und man kann einige interessante Aufnahmen machen. Im Anschluss findet ein kleiner Abstieg nach Bucaral im Bundesstaat Monagas statt. Es bleibt Zeit am Bad am Fluss zu nehmen, bevor das Nachtlager am La Piedra Pelua, einem gigantischen Sandstein aufgeschlagen wird.
3. Tag Trekking Dorf Bucaral

Es bleibt Zeit das Dorf Bucaral näher kennenzulernen. Einige kleine Häuser zieren das Dorf, die Einheimischen sind sehr kontaktfreudig und lassen Einen gerne Einblick in ihr tägliches Leben haben. Weiter geht`s mit einem Aufstieg ins Dorf El Sitio, die Hügellandschaft ist einzigartig, ein grüner Traum im Oriente. Auf einem dieser Hügel wird das Nachtlager aufgeschlagen.
4. Tag Mundo Nuevo-Caripe-Cueva de Guacharo

Ein technischer Abstieg, den die Einheimischen für den Abtransport ihrer Ernten verwenden wird genutzt. Ankunft in Mundo Nuevo und Fahrt nach Caripe. Während der Fahrt geht es an einem Stausee vorbei und die Fahrt in der bergigen Region führt vorbei an Orangenplantagen, Erdbeerfeldern und vielen weiteren Feldern mit typischen Früchten der Region. Nach einem Mittagessen in Caripe wird die weltbekannte Cueva de Guacharo besichtigt. Die dort ansässigen Fettschwälme sind einzigartig. Abreise nach Maturin.



Personen

Vor-/Nachname


E-Mail

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie.





Das könnte dich auch interessieren: