Angemeldet bleiben | Jetzt registrieren! | Passwort vergessen?
22.01.2021 | 23:19 | 730 Touren
Du bist hier: HomeWanderungLettlandVentspils novadsAnce parish
Regionen zur Auswahl: Ventspils novads | Zemgale, Kurzeme

Gepäckfreie Wanderung entlang der unberührten,
einsamen Ostseeküste von Kurzeme.

Unberührte Ostseeküste :: einsame Strände :: Wanderung am Strand



Bei Užava
Tour merken!

7 Tage

2-6

3/5

590,00 €

Wie gefällt dir diese Tour?
Bewertung: 4.6 / 5.0 (14 Stimme/n)

Leuchturm Ovisi Haus am Meer Wanderweg Leuchturm Akmenrags Feuerstelle am Meer Wanderweg Abendstimmung



 

Entlang der Ostseeküste im nordwestlichen Teil von Lettland lag die ehemalige Grenze zwischen der Sowietunion und Westeuropa. Diese  Sperrzone zwischen Liepaja und Ventspils war für Zivilpersonen seit dem 2. Weltkrieg bis zu den 90er Jahren unzugänglich. Aufgrund des Zugangsverbotes ist die Natur unberührt geblieben. Heute gehört dieses ehemalige Militärgebiet zu den schönsten Naturschutzgebieten an der Meeresküste Lettlands und lädt Sie ein zu einer abwechslungsreichen und erholsamen Wanderung, auf welcher Sie alte Leuchttürme, einsame Sandstrände, duftende Wälder und 2 Hafenstädte entdecken werden.

Programm:

1. Tag
Individuelle Ankunft in Riga, Transfer von dem Rigaer Flughafen zu Ihrem Hotel. Willkommens- Drink und je nach Wunsch lernen Sie Riga, die Kulturhauptstadt Europas 2014 durch eine angebotene Stadtwanderung kennen, welche Sie durch die Altstadt, den Zentralmarkt mit dem Speicherquartier und das Jugendstilgebiet führt oder Sie verbringen den Tag nach eigenen Wünschen. Übernachtung im Hotel in Riga.

2. Tag
Heute werden wir etwa 2,5 Stunden von Riga an den kurländischen Meeresstrand im Bezirk Ventspils fahren. Nachdem wir den höchsten Leuchtturm in Lettland – den Leuchtturm von Mikeltornis – erreicht haben und uns in einem Saisoncafé oder bei dem angebotenen Picknick gestärkt haben, wird die Wanderung entlang der unbewohnten Küste bis zu dem ältesten Leuchtturm in Lettland – dem Leuchtturm Ovišu – fortgesetzt. Es wird eine kleine Führung auf dem Leuchtturm und dessen Territorium folgen. Hier auf der Plattform des Leuchtturms bietet sich eine wunderbare Aussicht auf die Ostsee.
Nach der Wanderung fahren wir nach Ventspils (früher Windau genannt), wo Sie auch übernachten werden. Sie haben die Möglichkeit, ein Abendessen in dem mittelalterlichen Schlossrestaurant in Ventspils zu genießen.
Die Wanderung an diesem Tag ist etwa 20 km lang und dauert etwa 5 Stunden.

3. Tag
Nach dem Frühstück und nach einstündiger Fahrt ab Ventspils werden wir uns zum nächsten Leuchtturm begeben – dem Leuchtturm von Užava. Von hier aus führt uns eine 5 Stunden dauernde Wanderung nach Jurkalne. Auf dem Weg werden Sie die für Lettland einzigartigen Steilufer, Landschaften unversehrter Natur, frische Meeresluft erwarten, die Ihnen Kraft und Erfrischung schenken werden.
Am Abend ist ein Ausflug in die charmante lettische Kleinstadt Kuldiga (früher Goldingen genannt) vorgesehen. Dort werden wir den breitesten Wasserfall in Europa besichtigen, der sich auf dem Fluss Venta befindet.
In Kuldiga haben Sie die Möglichkeit ein Abendessen in einem der gemütlichen Gasthäuser der Stadt zu genießen.
Übernachtung im Gästehaus in Jurkalne.

4. Tag
Die heutige Wanderung könnte „Bernsteinweg“ genannt werden, denn auf dieser Strecke spült das Meer Bernsteine verschiedener Größe an Land, besonders nach großem Wind. Nicht umsonst haben die Letten schon seit Urzeiten die Ostsee als „Bernsteinsee“ bezeichnet. Der Bernstein hier ist leicht rötlich. Die Wanderung wird 14 km lang sein und wird Sie zu der Hafenstadt Pavilosta führen. Am Nachmittag oder Abend kann für Sie eine Ausfahrt mit einem Fischerschiffchen aufs Meer oder mit einem Boot auf den Fluss Saka, der ins Meer fließt, organisiert werden. Sie werden die Möglichkeit haben geräucherten Fisch zu kosten. Übernachtung im Gästehaus in Pavilosta.

5. Tag
Unsere heutige Wanderung führt von der kleinen Hafenstadt Pavilosta durch das Grinu Naturschutzgebiet, entlang dem Meeresufer bis zum Leuchtturm Akmenrags. Die dort lebende Leuchturmhauswartin zeigt Ihnen ihre vor Ort gesammelte Privatkollektion aus Bernstein. Sie werden auch lernen wie man echten Bernstein von Fälschungen unterscheiden kann.
Etwa nach einstündiger Fahrt der Meeresküste entlang erreichen wir den Stadtteil Karosta, der während der Zeit des Russischen Kaiserreichs für militärische Zwecke erbaut wurde.
Mit den Jahrzehnten hat sich das Gebiet zu einem skurrilen, interessanten und einzigartigen Ort entwickelt. Umringt von verlassenen Gebäuden aus der Zarenzeit und Plattenbauten aus der kommunistischen Zeit steht eine der grössten russisch-orthodoxen Kathedralen von Lettland. Geplant ist eine Führung im Militärgefängnis in Karosta - es ist das einzige Militärgefängnis in Europa, welches zugänglich ist für Touristen und in dem noch alles so erhalten ist, wie es war...
Übernachtung im Gästehaus in der Hafenstadt Liepaja.

6. Tag
Nach dem Frühstück werden wir den Naturpark bei Pape entdecken, welcher ca. 20 km südlich von Liepaja, kurz vor der Grenze zu Litauen liegt. Die abwechslungsreiche Landschaft wartet mit Dünen, Sümpfen, Wäldern und Seen auf und einer enormen Artenvielfalt der Flora und Fauna. Auf der geführten Wanderung werden Sie Wildpferde in einer der letzten Populationen Europas sehen. Am Nachmittag Transfer zurück nach Riga.
Übernachtung im Hotel in Riga.

7. Tag
Individueller Abflug. Transfer zum Flughafen in Riga.



Über die Wanderwege und die Reise:
• Die Wanderreise ist betreut und trotzdem individuell. Sie werden vom ersten bis zum letzten Tag betreut, aber auch Ihre Privatsphäre wird respektiert.
• Sie werden direkt am Strand wandern, welcher leer von Menschen und unberührt ist.. Die Wanderungen selbst werden Sie selbständig ohne Reiseleiter durchführen (außer am letzten Tag bei den Wildpferden), da für diese Wanderstrecken kein Reiseleiter benötigt wird. Sie erhalten auch eine schriftliche Wegbeschreibung.
• Sie werden zum Startpunkt der Wanderungen gebracht und in der Mitte von der Wanderstrecke werden Sie Ihren Reiseleiter treffen, der Ihnen ein Picknick oder Getränke mitbringt. Je nach Wunsch ist es auch möglich, in der Mitte der Wanderstrecke auszusteigen. Nach der Wanderung werden Sie zu Ihrer Unterkunft gebracht; ihr Gepäck wird von einem Ort zum anderen transportiert. Zusammen mit Ihnen wird besprochen, wo Sie essen möchten und bei Bedarf werden Sie an die entsprechenden Orte gebracht. D.h. Sie sind rundum betreut und es wird auf Ihre Wünsche Rücksicht genommen.

Anforderungen:

- sportliche Kondition, damit man 20km lang wandern kann
- gute Laune
- positive Einstellung


In dem Preis für die Reise sind folgende Dienstleistungen mit eingerechnet:
- 7-tägige Betreuung durch deutschsprachigen, lettischen Reisebegleiter
- 6 Transfers während der Reise
- 6 Übernachtungen in Hotels und Gästehäusern inkl. Frühstück (3-Sterne Kategorie)
- 5 Führungen (Stadtführung Riga, Leuchtturm Oviši, Kleinstadt Kuldiga, Militärgefängnis Karosta, Wanderung im Naturpark Pape bei den Wildpferden )
- alle Eintrittskarten zu den Sehenswürdigkeiten
- Eine Ausfahrt mit dem Fischerschiffchen aufs Meer oder mit dem Boot auf dem Fluss Saka
- Picknick nach lettischer Art am 2. Tag beim Leuchtturm Mikelbaka.
- Transport Ihres Gepäckes von Ort zu Ort


Mindestteilnehmer: 2 Personen - maximal 8 Personen

Reisedaten: vom 01. Mai bis 31. Oktober, nach Absprache

Anreise: individuell

Zahlung: Überweisung auf Bankkonto oder bar vor Ort am 1. Reisetag


Preis:

590,00 € im Doppelzimmer pro Person
720,00 € im Einzelzimmer

Übernachtungsorte:
Alle Übernachtungen in Hotels oder Gästehäusern entsprechen der 3-Sterne Kategorie. Die Zimmer haben alle WC und Dusche. Das Frühstück ist im Preis inbegriffen.

 

Janis Derkins
daytrips

Vita

Ueber Ihre Gastgeber

Ihre Gastgeber heissen Petra und Janis.
Petra ist Schweizerin und von Beruf Künstlerin und Restauratorin.
Janis ist Lette und von Beruf Reiseführer und Restaurantfachmann.
Unser Ziel ist, Ihnen Lettland, ein in Europa noch nicht so bekanntes Land, näher zu bringen.
Seit 2010 führen wir zusammen das B&B "Paegli", bieten Tagesexkursionen ab Riga oder ab unserem B&B an, haben uns in letzter Zeit aber immer mehr spezialisiert auf gepäckfreie Wanderreisen in Lettland.
Hier in Lettland gibt es wenig offizielle Wanderwege, deswegen hat Janis angefangen, lauschige Wanderwege in verschiedenen Regionen Lettlands für Sie zu erkunden und Reisen zusammen zu stellen, auf denen Sie das Land von verschiedenen Perspektiven erleben, die Touristen sonst nicht unbedingt zugänglichen sind.
Sie wandern allein, mit einer schriftlichen Wegbeschreibung in der Hand, geniessen also das Alleinsein in der Natur - werden aber sonst rundum von Janis begleitet. Nebst den Wanderungen, auf denen Sie die vielfältige Natur kennenlernen, führt Sie Janis zu kulturgeschichtlich interessanten Orten, bringt Sie in Kontakt mit verschiedenen, unkonventionell lebenden Einheimischen und ist auch offen für individuelle Wünsche der Reiseteilnehmer und für Spontanes. Auf diese Weise hoffen wir, Ihnen unvergessliche Momente zu ermöglichen, die Sie Lettland lieb gewinnen lässt.
www.daytrips.lv

Sprachen

  • Deutsch


Lizenz/Training

  • Ja

AGB & Datenschutzerklärung




Tourverlauf

Individuelle Ankunft in Riga, Transfer von dem Rigaer Flughafen zu Ihrem Hotel.

Transfer Riga - Leuchturm Mikelbaka
Wanderung von Leuchturm Mikelbaka bis leuchturm Ovisi.
Transfer Leuchturm Ovisi - Hafenstadt Ventspils
Transfer Ventspils - Leuchturm Uzavas.
Wanderung Leuchturm Uzavas - Sarnete.
Transfer von Sarnate - breiteste Wasserfal in Europa in Kuldiga.
Transfer Kuldiga - Jurkalne (Unterkunft).
Wanderung Jurkalne - Pavilosta.
Wanderung Pavilosta - Ziemupe.
Transfer Ziemupe - Liepaja
Transfer Liepaja - Riga.

Besondere Hinweise

In dem Preis für die Reise sind folgende Dienstleistungen mit eingerechnet:
- 7-tägige Betreuung durch deutschsprachigen, lettischen Reisebegleiter
- 6 Transfers während der Reise
- 6 Übernachtungen in Hotels und Gästehäuser (3-Sterne Kategorie) inkl. Frühstück
- 4 Führungen (Leuchtturm Oviši, Kleinstadt Kuldiga, Militärgefängnis Karosta, Stadtführung Riga)
- alle Eintrittskarten
- Ausfahrt mit dem Fischerschiffchen aufs Meer oder mit dem Boot auf dem Fluss Saka
- Verkostung mit geräuchertem Fisch
- Picknick nach lettischer Art
- Transport Ihres Gepäckes von Ort zu Ort

Anforderungen:
- sportliche Kondition, damit man 20km lang wandern kann
- gute Laune
- positive Einstellung

Unterkunft

Übernachtungsorte:
Alle Übernachtungen in Hotels oder Gästehäusern entsprechen der 3-Sterne Kategorie. Die Zimmer haben alle WC und Dusche. Das Frühstück ist im Preis inbegriffen.



Personen

Vor-/Nachname


E-Mail

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie.





Das könnte dich auch interessieren: