Angemeldet bleiben | Jetzt registrieren! | Passwort vergessen?
19.10.2021 | 21:33 | 735 Touren
Du bist hier: HomeMountainbiketourenSchweizGraubündenMaloja
Regionen zur Auswahl: Basel-Landschaft | Glarus | Graubünden | Luzern | Tessin | Thurgau | Wallis

Fahrtechnikkurs

Engadin :: Fahrtechnik :: Geländetraining




Tour merken!

4 Tage

ab 6

3/5

860,00 CHF

Wie gefällt dir diese Tour?
Noch keine Bewertungen abgegeben.




Dieser Kurs ist sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet. In der wunderschönen Arena des Oberengadins machen Sie in Ihrer Fahrtechnik einige Schritte nach vorn. Schnell verlieren Sie die Angst vor bisher ungewohnten Singletrails. Neben der Schulung der Bike-Technik zeigen wir Ihnen schöne Bikerouten, auf denen Sie das Gelernte sofort anwenden können. Unsere ausgewiesenen Bikespezialisten zeigen Ihnen wie Sie kleine Bikepannen selbst beheben können und geben Ihnen Tipps zur richtigen Bekleidung und allenfalls
Ernährung auf Biketouren. Sie wohnen in einem schönen Hotel im rustikalen Engadinerdorf Celerina. Im Preis eingeschlossen sind Übernachtungen im Doppelzimmer mit Vollpension. Am Mittag geben wir Ihnen ein Lunchpaket ab. Dieser Kurs ist mehr als nur ein Fahrtechnikkurs. Die Ambiance des Oberengadins macht
diese Pfingsten zu einem lehrreichen Kurzurlaub der besonderen Art.

Was lernen Sie in diesem Kurs?
- Einstellungen am Bike
- Sicherheits-Check
- Sattelhöhe, Brems- und Schalthebel, Reifendruck, Klickpedalen etc.
- Trockenübungen
- Angewöhnen ans Bike
- Aufsteigen/Absteigen
- Balance-Übungen
- Spielerische Übungen
- Übungen im Gelände:
- Richtiges Schalten und Bremsen auf verschiedenem Untergrund
- Dosierung der Bremsen
- Serpentinen (enge Kurven) fahren
- Schotterpisten und Schotterkurven
- Uphill/Downhill
- über Steilstufen fahren
- Überfahren von Hindernissen
- Anfahren am Berg
- Fahrverhalten mit verschiedenem Reifendruck
- Allgemeine Geschicklichkeit auf dem Bike

Daneben lernen Sie:
- Benennung der Bestandteile des Bikes
- Pflege des Bikes
- Richtige Einstellungen (Rahmen, Sattel, Bremsen): Anpassung vor Ort
- Bekleidungs- und andere Tipps
- Alles über Pannenhilfe und Reparaturen

Was unternehmen wir auch noch?
- Fakultative kurze Bikeausflüge jeweils am Ende des Kurstages
- Mountainbike-Touren mit Anwendung des Gelernten auf den Wegen des Oberengadins
- Individuelle Tipps rund ums Bike und Ausrüstung und Bekleidung von Ihrem Kursleiter am Abend
- sinnvolles Tourenwerkzeug
- Tourenapotheke

Christian Keller
mountainbikereisen.ch

Vita

1. Wer wir sind / Unser Credo

mountainbikereisen.ch ist der älteste Mountainbike-Reiseveranstalter der Schweiz (seit 1986) und Pionier im Himalaya. Der Schwerpunkt unserer Reisen liegt in Alpenländern sowie im Himalaya. Unzählige erfolgreich durchgeführte Himalaya-Reisen seit 1986 machen uns zum kompetentesten Bike-Reiseveranstalter im Himalaya. Bei uns fühlen sich Einzelreisende und Gruppen gleichermassen wohl. Wir stellen auf Wunsch massgeschneiderte Angebote zusammen. Die Zufriedenheit der Gäste ist unser oberstes Ziel. Diese wollen wir mit unverwechselbaren Bikereisen, oberster Qualität und einer einwandfreien Organisation erreichen.

2. Unsere Dienstleistung

Die Begeisterung für unseren Beruf spiegelt sich in unseren weltweit rund 40 Reisen wieder. Mit Herzblut, Erfahrung und einer sorgfältigen Planung rekognoszieren wir unsere Touren ausnahmslos selbst. Dabei haben die Qualität unserer Reiserouten und die Sicherheit unserer Gäste oberste Priorität. Ziel ist es, eine Reisestrecke abseits gängiger Routen und auf möglichst vielen Naturwegen zurückzulegen. Für unterschiedliche Anspruchsgruppen bieten wir Fahrspass auf jedem Niveau. Neben der sportlichen Leistung sind uns echte Begegnungen mit der heimischen Kultur und den Menschen wichtig. Im Himalaya haben wir vor über 20 Jahren als erster Anbieter überhaupt Biketouren angeboten und sind in diesem Gebiet Pionier. Wir haben jährlich drei bis fünf neue Reisen im Angebot.

3. Unser Gast

Unsere Gäste stehen im Mittelpunkt unseres Denkens und Handelns. Wir freuen uns daran, mit ihnen neue Länder und Kulturen kennen zu lernen. Unsere Kunden sind anspruchsvolle Individualisten. Darum legen wir grossen Wert auf die Erfüllung persönlicher Wünsche. Anregungen nehmen wir gerne entgegen und verwirklichen sie, wenn immer sie mit unserer Firmenphilosophie übereinstimmen. Beanstandungen behandeln wir umgehend und grosszügig.

4. Personal/Guides

Eine hohe Dienstleistungsbereitschaft, Verantwortungsbewusstsein, Loyalität und Belastbarkeit gehören zu den Charaktereigenschaften unserer Guides. Unsere Reiseleiter sind Vollblut-Biker. Unsere Mitarbeiter haben Spass am Biken und Freude am Reisen in fremde Länder. Sie sind offen für neue Kulturen und Begegnungen und verstehen es, Einzelreisende im Verlaufe einer Reise zu einer Gruppe werden zu lassen. Menschlich sind unsere Guides den Gästen gleichgestellt. Es besteht zwischen Gast und Guide ein freundschaftliches Verhältnis, man ist „per Du“. Der Guide ist der „Tour-Coach“. Er kennt die Strecke, führt die Gruppe und entscheidet in allen Belangen der Tour.

5. Marktstellung, Mitbewerber

Als schweizweit drittgrösster Veranstalter in Sachen Bikereisen sprechen wir auf verschiedenen Anspruchslevels vor allem das sportliche Publikum an. Im Markt werden wir als dynamisches, jugendliches Unternehmen wahrgenommen. Sämtliche Reisekosten werden gegenüber dem Gast einfach und transparent aufgeführt.

6. Führung und Organisation

Wir sind überzeugt, dass nur eine von gegenseitiger Anerkennung und ungezwungenem Respekt getragene Partnerschaft, verbunden mit Einfühlungsvermögen gegenüber den Mitarbeitern, zu einer optimalen Dienstleistung führt. Unser Führungsstil ist kooperativ. Aufgaben, Verantwortung und Entscheidungen werden soweit als möglich delegiert. Die Grundsätze für das Begleiten einer Reise befinden sich in unserem „Leiterhandbuch“. Dieses ist verbindlich.

7. Sicherheit

Sicherheit hat während unseren Reisen erste Priorität. Eine regelmässige Weiterbildung unserer Guides und ein intensiver Know-how Transfer innerhalb unseres Teams hilft uns, das Wissen und die Erfahrung zu sammeln und weiterzugeben. Der Guide hat klare Vorgaben, wie er sich in Ausnahmesituationen zu verhalten hat. Um eine grösstmögliche Sicherheit zu gewährleisten, zählen wir auf die Loyalität unserer Kunden gegenüber seinem Guide. Unsere Sicherheitsstandards gehören zu den besten in der Branche. Allein weit über 1500 Gäste waren bereits mit uns im Himalaya.

8. Qualität

Wir wollen der beste Mountainbike-Reiseanbieter im deutschsprachigen Raum sein. Unsere Reisen liegen abseits gängiger Bikerouten, werden jährlich verbessert und bieten Fahrspass für jedes Können (Stufe Anfänger bis Fortgeschritten). Sämtliche Informationen/Auskünfte vor und während der Reise sind einfach, übersichtlich, schnell und kompetent. Wir bieten beste Qualität zu vernünftigen Preisen.

9. Umwelt

Wir sind uns bewusst, dass Reisen in jeder Form die Umwelt belastet. In Europa erfolgt die Anreise darum - wenn immer möglich - mit unserem Firmenbus. Sämtlichen Abfall entsorgen wir sachgemäss. Sorgfältige Kontakte zu den Einheimischen sollen dazu beitragen, dass wir auch künftig gern gesehene Gäste sind. Der Einbezug des einheimischen Gewerbes schafft und/oder fördert Arbeitsplätze vor Ort. Unsere weltweiten Partner werden überdurchschnittlich entlöhnt.

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch
  • Italienisch


Lizenz/Training

  • Ja

AGB & Datenschutzerklärung


Besondere Hinweise

Kursdaten Anzahl Tage Preis in CHF EZ-Zuschlag total CHF
25.-28.05.2012 (Pfingsten) 4 860 160
17.-20.05.2013 (Pfingsten) 4 860 160

Kursort: Oberengadin. Anreise mit dem Zug über Chur und Albula oder mit dem Auto über den Julier. Im Engadin finden wir auf engstem Raum ideale Trails für alle Ansprüche.

Kursleiter: Unsere ausgebildeten Kursleiter sind ausgewiesene Spezialisten auf ihrem Gebiet. Dank der kleinen Gruppen können sie jederzeit auf individuelle Wünsche und Anregungen eingehen.

Unterkunft: Wir wohnen in einem Hotel im typischen Engadiner Stil in Celerina.

Ersatzteile und Werkzeuge: Auf all unseren Touren haben wir eine umfangreiche Werkzeugkiste mit Ersatzteilen dabei.

Treffpunkt: Am Freitag vor Pfingsten um 12.45 Uhr im Biketenue vor dem Hotel in Celerina.

Gruppengrösse: 6 bis max. 10 Personen

Im Preis inbegriffen
- 3 Hotelübernachtungen im DZ mit Vollpension (Lunchpaket am Mittag)
- Fahrtechniktrainer von mountainbikereisen.ch
- Fahrtechnik-Lehrmittel
- Technischer Support bei Pannen

Im Preis nicht inbegriffen
- An- und Rückreise ins Engadin
- Tischgetränke
- Einzelzimmerzuschlag



Personen

Vor-/Nachname


E-Mail

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie.





Das könnte dich auch interessieren: