Angemeldet bleiben | Jetzt registrieren! | Passwort vergessen?
19.10.2021 | 21:01 | 735 Touren
english

|
Du bist hier: HomeRaftingDeutschland
Regionen zur Auswahl: Bayern

Rafting Deutschland

Geführte Raftingtouren in Deutschland

Die romantischen, tiefgrünen und anmutigen Landschaften von Deutschland gelten nicht auf den ersten Blick als der Innbegriff wilder Natur. Knorrige Apfelbäume, im Wind wiegende Kornfelder und idyllische Seen – diese Eindrücke assoziieren viele mit Deutschland. Doch das Land in der Mitte Europas bietet weitaus mehr: Reißende Flüsse, Stromschnellen, imposante Panoramen und unberührte Natur. Deutschland kann sie entführen in Wildnis und Urwüchsigkeit. Entdecken Sie beim Rafting die wilden und ungezähmten Seiten des geordneten Landes.

Natürlich sind Sie beim Erlebnis Rafting besonders gut in Bayern und dem Wildwasser des Hochgebirges aufgehoben. Die Berchtesgadener Alpen locken mit reißenden Gebirgsflüssen und steilen Schluchten. Zwischen der Grenze Steinpass und Bad Reichenhall, können Sie die einzigartige alpine Landschaft auf der Saalach genießen. Und auch die Isar bietet viele Möglichkeiten für Wildwasser-Touren. Entdecken Sie vor dem Panorama der bayerischen Alpen den wildromantischen Fluß als idealen und leichten Einstieg ins Wildwasser-Rafting.

Viele Möglichkeiten für die Abenteuerfahrten auf wilden Flüssen bietet auch – wer hätte das gedacht – das Bundesland Niedersachsen. Ausprobieren können Sie sich zum Beispiel beim Tubing, oder auch Reifenrafting im Harz. Auf kreisrunden, kippstabilen Reifenrafts ist der Spaß auf dem Fluss vorprogrammiert, denn die Tubs sind gar nicht so einfach zu lenken und drehen sich gerne in alle Richtungen. Ein besonderes Erlebnis bescheren auch die Flussfahrten mit den sogenannten Riverbugs – dem Mini-Schlauchboot, das nicht mit Paddeln, sondern Flossen an Händen und Füßen angetrieben und gelenkt wird. Mit dem Riverbug sind Sie mittendrin im Wasser, mit eigener Kraft und den eigenen Händen. Das Besondere am Riverbug: auch als Neueinsteiger im Wassersport fühlen Sie sich schon nach kurzer Zeit sicher. 

Doch auch in vielen anderen Bundesländern liegt die versteckte Wildnis für einen ereignisreichen Tag im Wasser. Wer dachte, 
Nordrhein-Westfalen hat nur Städte und Industrielandschaften zu bieten, hat weit gefehlt. Erleben Sie zum Beispiel ein kontrastreiches Wildwasser-Erlebnis in Neuss bei Düsseldorf. Wo eben noch ein reißender Fluß und tobendes Wildwasser mit dem Raft gespielt haben, liegt dort im nächsten Moment ein weites und ruhiges Flussbett in einer rauen Natur. Stromschnellen manövrieren das Raft in Sonthofen durch die gewaltigen Wassermassen. Geschickte Paddelschläge des gesamten Teams hingegen sind erforderlich, um das Schlauchboot in Linnich bei Aachen vor Drehungen zu bewahren. Die Rur ist der interessanteste, für Anfänger befahrbare Fluss in Nordrhein-Westfalen. Gemütliche Abschnitte werden hier von mehreren "Schnellen" unterbrochen.
Vielseitige Touren können Sie auch in Sachsen erleben. Die Zwickauer Mulde entführt sie bei Rochlitz, Penne und Zwickau in ihre sprudelnden Wasserwelten. Und auch die Zschopau hält bei Sachsenburg, Frankenberg und der Stadt Zschopau selbst die eine oder andere Überraschung bereit.

Ein besonderes Erlebnis ist sicherlich ein Rafting-Ausflug in den Kanupark Markleeberg bei Leipzig. In einer künstlichen Anlage nahe des neu gefluteten Markleeberger Sees erleben Sie den Sport in dem nur scheinbar berechenbaren Wasser. Bis zu zehn Touren pro Stunde hält der reißende Strom in dem künstlichen Kanal für Profis und Anfänger bereit. Sogar Nachteulen kommen hier auf ihre Kosten. Vom 3. bis zum 17. August bietet die Anlage den einzigartigen Mix aus schaumgekrönten Wasserspitzen unter dem Sommerhimmel.

Die Teilnehmer aller Touren in allen Regionen Deutschlands erhalten eine intensive Einweisung, einen Guide und die nötige Ausrüstung. Zudem werden verschiedene Schwierigkeitsstufen angeboten.

Sortieren nach: